> > > Luzerner Kulturpreis für Urban Mäder
Freitag, 18. Januar 2019

Der Preisträger Urban Mäder, © privat

Der Preisträger Urban Mäder, © privat

Auszeichnung ist mit 25.000 Schweizer Franken dotiert

Luzerner Kulturpreis für Urban Mäder

Luzern, . Der Luzerner Kunst- und Kulturpreis geht in diesem Jahr an den Komponisten und Hochschuldozenten Urban Mäder. Die Auszeichnung ist mit 25.000 Schweizer Franken dotiert, zwei weitere Anerkennungspreise à 10.000 Franken gehen an Kunst- und Kulturakteurin Catherine Huth und Musiker und Illustrator Martin Gössi. Die Preisverleihung findet im November im Luzerner Theater statt.

Urban Mäder wurde 1955 in Romanshorn im Kanton Thurgau geboren. Am Konservatorium und an der Akademie für Schul- und Kirchenmusik Luzern studierte er Klavier und Schulmusik, woraufhin er als Musiklehrer am Lehrer- und Kindergartenseminar der Stadt arbeitete. Später wechselte er als Dozent für Improvisation und Musikdidaktik an die Hochschule. Er ist außerdem als Komponist und Performancekünstler, letzteres in Verbindung mit Klangkunst und bildenden Künstlern, bekannt. Zusätzlich ist er Mitbegründer des Forums "Neue Musik Luzern", welches seit 1989 eigenständige künstlerische Programme entwickelt.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Theater Altenburg/Gera mit steigenden Besucherzahlen
Erneut über 150.000 Zuschauer im Theater (16.01.2019) Weiter...

Elbphilharmonie im Museum zu sehen
Interaktives Modell des Konzerthauses ist in Hamburg zu sehen (16.01.2019) Weiter...

Festspielhaus Füssen: Ex-Geschäftsführer verurteilt
Urteil wegen Insolvenzverschleppung noch nicht rechtskräftig (16.01.2019) Weiter...

Tenor Jonas Kaufmann kritisiert Akustik der Hamburger Elbphilharmonie
Sänger macht Verbesserungsvorschlag (16.01.2019) Weiter...

100 Millionen Euro für Sanierung der Oper Düsseldorf?
Auch Neubau mögliche Alternative (16.01.2019) Weiter...

Mozarthaus Wien mit Rekordwert bei Besucherzahlen
202.000 Besucher im Mozarthaus (15.01.2019) Weiter...

Dirigent Fabio Luisi sagt Opernhaus Zürich ab
Tito Ceccherini übernimmt Dirigat (15.01.2019) Weiter...

Opernsänger Theo Adam verstorben
Bassbariton wurde 92 Jahre alt (14.01.2019) Weiter...

Staatstheater Karlsruhe feiert 300. Geburtstag
Renovierung des Theaterhauses ist geplant (14.01.2019) Weiter...

Theater Luzern mit positiver Bilanz der Spielzeit 2017/18
73.684 Besucher bei 349 Veranstaltungen (14.01.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (4/2018) herunterladen (2986 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (1/2019) herunterladen (2248 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Hans Gal: Erstes Bild - Sie selbst, die steinerne Äbtissin

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich