> > > Festspiele Erl: Prozess gegen Blogger vertagt
Donnerstag, 17. Januar 2019

Logo Tiroler Festspiele Erl

Außergerichtliche Einigung möglich?

Festspiele Erl: Prozess gegen Blogger vertagt

Innsbruck, . Am Landesgericht Innsbruck ist der Zivilprozess des künstlerischen Leiters der Festspiele Erl in Tirol, Gustav Kuhn, gegen den Internet-Blogger Markus Wilhelm vertagt worden. Die beiden Parteien wollen sich in einem nächsten Schritt zunächst außergerichtlich verständigen.

Kuhn hatte gegen Wilhelm auf Unterlassung, Widerruf und Schadenersatz verklagt, da dieser anonyme Vorwürfe publik gemacht hatte. Der Blogger hatte Kuhn Anfang des Jahres auf seiner Website mehrfach der „modernen Sklaverei“, der sexuellen Nötigung und Vergewaltigung sowie Verstößen gegen Ausländerbeschäftigungsgesetz, Arbeitszeiten- und Arbeitsruhezeitengesetz, Urlaubsgesetz, Umgehung des Dienstvertrages, Aushebelung des Urheberrechtsgesetzes und Verdacht auf Korruption und Parteienfinanzierung bezichtigt. Eine Klage in einem weiteren Prozess gegen Wilhelm hat Kuhn bereits zurückgezogen. Den Rückzug begründete er damit, den Blogger "nicht in den Ruin treiben zu wollen" (klassik.com berichtete).

Die Tiroler Festspiele Erl wurden 1997 von Gustav Kuhn ins Leben gerufen und haben sich seither zu einem internationalen Musikfestival entwickelt. Neben dem Hauptfestival im Sommer findet seit dem Jahr 2012 auch eine Wintersaison in einem eigens dafür errichteten Festspielhaus statt. Zurzeit suchen die Festspiele nach einem neuen Intendanten, da Kuhn sein Amt 2020 niederlegen wird.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Portrait Tiroler Festspiele Erl

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Theater Altenburg/Gera mit steigenden Besucherzahlen
Erneut über 150.000 Zuschauer im Theater (16.01.2019) Weiter...

Elbphilharmonie im Museum zu sehen
Interaktives Modell des Konzerthauses ist in Hamburg zu sehen (16.01.2019) Weiter...

Festspielhaus Füssen: Ex-Geschäftsführer verurteilt
Urteil wegen Insolvenzverschleppung noch nicht rechtskräftig (16.01.2019) Weiter...

Tenor Jonas Kaufmann kritisiert Akustik der Hamburger Elbphilharmonie
Sänger macht Verbesserungsvorschlag (16.01.2019) Weiter...

Mozarthaus Wien mit Rekordwert bei Besucherzahlen
202.000 Besucher im Mozarthaus (15.01.2019) Weiter...

Dirigent Fabio Luisi sagt Opernhaus Zürich ab
Tito Ceccherini übernimmt Dirigat (15.01.2019) Weiter...

Opernsänger Theo Adam verstorben
Bassbariton wurde 92 Jahre alt (14.01.2019) Weiter...

Staatstheater Karlsruhe feiert 300. Geburtstag
Renovierung des Theaterhauses ist geplant (14.01.2019) Weiter...

Krystian Lada erster Preisträger des Mortier-Förderpreises
Auszeichnung ist mit 30.000 Euro dotiert (14.01.2019) Weiter...

Diesel-Fahrverbote: Schwäbische Konzertgänger kündigen Abonnements
40 Prozent der Veranstaltungsbesucher stammen aus dem Umland (11.01.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (4/2018) herunterladen (2986 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (1/2019) herunterladen (2248 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich