> > > Festspiele Erl: Prozess gegen Blogger vertagt
Montag, 18. Juni 2018

Logo Tiroler Festspiele Erl

Außergerichtliche Einigung möglich?

Festspiele Erl: Prozess gegen Blogger vertagt

Innsbruck, . Am Landesgericht Innsbruck ist der Zivilprozess des künstlerischen Leiters der Festspiele Erl in Tirol, Gustav Kuhn, gegen den Internet-Blogger Markus Wilhelm vertagt worden. Die beiden Parteien wollen sich in einem nächsten Schritt zunächst außergerichtlich verständigen.

Kuhn hatte gegen Wilhelm auf Unterlassung, Widerruf und Schadenersatz verklagt, da dieser anonyme Vorwürfe publik gemacht hatte. Der Blogger hatte Kuhn Anfang des Jahres auf seiner Website mehrfach der „modernen Sklaverei“, der sexuellen Nötigung und Vergewaltigung sowie Verstößen gegen Ausländerbeschäftigungsgesetz, Arbeitszeiten- und Arbeitsruhezeitengesetz, Urlaubsgesetz, Umgehung des Dienstvertrages, Aushebelung des Urheberrechtsgesetzes und Verdacht auf Korruption und Parteienfinanzierung bezichtigt. Eine Klage in einem weiteren Prozess gegen Wilhelm hat Kuhn bereits zurückgezogen. Den Rückzug begründete er damit, den Blogger "nicht in den Ruin treiben zu wollen" (klassik.com berichtete).

Die Tiroler Festspiele Erl wurden 1997 von Gustav Kuhn ins Leben gerufen und haben sich seither zu einem internationalen Musikfestival entwickelt. Neben dem Hauptfestival im Sommer findet seit dem Jahr 2012 auch eine Wintersaison in einem eigens dafür errichteten Festspielhaus statt. Zurzeit suchen die Festspiele nach einem neuen Intendanten, da Kuhn sein Amt 2020 niederlegen wird.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Portrait Tiroler Festspiele Erl

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Enoch zu Guttenberg ist tot
Dirigent wurde 71 Jahre alt (15.06.2018) Weiter...

Luzerner Kulturpreis für Urban Mäder
Auszeichnung ist mit 25.000 Schweizer Franken dotiert (14.06.2018) Weiter...

Musikstadt Leipzig freut sich über Europäisches Kulturerbe-Siegel
Übergabe der Auszeichnungen durch EU-Kommissar Navracsics (14.06.2018) Weiter...

Liszt-Brief findet in Weimar neue Heimat
Goethe- und Schiller-Archiv der Weimarer Klassik-Stiftung ersteigert Brief an Großherzog (14.06.2018) Weiter...

Bass Bonaldo Giaiotti gestorben
Sänger wurde 85 Jahre alt (14.06.2018) Weiter...

Pianist Robert Levin mit Bach-Medaille der Stadt Leipzig ausgezeichnet
Auszeichnung wurde im Rahmen des Bachfestes überreicht (14.06.2018) Weiter...

Sachsen: Land erhöht Finanzmittel für Theater und Orchester
40 Millionen Euro über einen Zeitraum von vier Jahren (13.06.2018) Weiter...

Asche von Sir Jeffrey Tate in Venedig verstreut
Gedenkkonzert in Venedig von Antonello Manacorda dirigiert (13.06.2018) Weiter...

Pianistin Claire Huangci gewinnt Concours Géza Anda
Jong Hai Park und Sergej Tanin gewinnen weitere Preise (13.06.2018) Weiter...

Werk von Eugène Ysaye entdeckt
Französischer Geiger entdeckt Sonate (12.06.2018) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2018) herunterladen (2361 KByte) Class aktuell (2/2018) herunterladen (3463 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ernst Wilhelm Wolf: Aria

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen – jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich