> > > Speis & Trank II: Laute Musik in Restaurants verführt zu ungesundem Essen
Donnerstag, 9. Dezember 2021

Forscher untersuchten Essverhalten in Relation zur Musik

Speis & Trank II: Laute Musik in Restaurants verführt zu ungesundem Essen

Stockholm, . Amerikanischen und schwedischen Forschern des Muma College of Business in Florida zufolge beeinflusst die Lautstärke der Hintergrundmusik in Restaurants die Auswahl des Essens. Der Studie zufolge sorge laute oder keine Musik dafür, sich ungesünderem Essen zuzuwenden, während leise Musik eher gesundes Essen fördere. Die Forscher führten in einem Café in Stockholm und in einem Supermarkt über zwei Tage hinweg Untersuchungen durch, bevor sie mit Studentengruppen mit mehr als 70 Personen zu einem klaren Ergebnis kamen. Die Studenten wurden gebeten, sich für ein Gericht zu entscheiden, nachdem sie mehrere Minuten Musik in einer Lautstärke von 55 oder 70 Dezibel gehört hatten. 55 Dezibel entspricht in etwa der Lautstärke einer Unterhaltung, 70 Dezibel einem Rasenmäher. Das angebotene Essen wurde in die Gruppen gesund (z.B. Salat), neutral (z.B. Kaffee) und ungesund (z.B. Kuchen) eingeteilt, basierend darauf wurden die Entscheidungen der Probanden dokumentiert. Von der Gruppe, welche leise Musik gehört hatte, wählten 14 Prozent das ungesunde Essen, von der Gruppe mit der lauten Musik ganze 44 Prozent. Aus der Gruppe ohne Musik fiel die Wahl von etwa 50 Prozent der Studenten auf den Kuchen. Unterschiedliche Musikgenres hatten bei der Untersuchung auf das Ergebnis keine Auswirkungen. Grund für dieses Phänomen sei den Forschern zufolge der Stress, welchen laute Musik im Körper auslöse, da Stress den Heißhunger auf ungesunde Speisen bei Menschen fördert.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Wiener Opernball erneut abgesagt
Staatsoper will Ersatzprogramm erarbeiten (09.12.2021) Weiter...

Weingut beschallt Weißwein mit klassischer Musik
Vergleichende Verkostung geplant (09.12.2021) Weiter...

Trauer um Pianist Andrej Hoteev
Russischer Musiker wurde 74 Jahre alt (08.12.2021) Weiter...

Theater an der Wien vor Generalsanierung
Kostenschätzungen gehen von 60 Millionen Euro aus (08.12.2021) Weiter...

Theater Basel mit hohen Besucherverlusten
Auslastung aufgrund weniger Veranstaltungen bei 86,6 Prozent (08.12.2021) Weiter...

Wiener Staatsoper will Mitte Dezember wieder eröffnen
Zusatzvorstellung von Don Giovanni angesetzt (08.12.2021) Weiter...

NS-Raubgut: Kommission erhöht Vorschlag für Guarneri-Geige
Stiftung soll Erben des ehemaligen Eigentümers finanziell entschädigen (08.12.2021) Weiter...

Grawemeyer Award 2022 für Komponistin Olga Neuwirth
Auszeichnung ist mit 100.000 US-Dollar dotiert (07.12.2021) Weiter...

Festspiele Erl: Letzte Klage gegen Blogger abgewiesen
Investigativ-Recherchen zogen insgesamt 18 Prozesse nach sich (07.12.2021) Weiter...

Bonn: Beethoven-Denkmal muss saniert werden
Korrosionsschäden an Statue (07.12.2021) Weiter...

IMMA

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2021) herunterladen (3500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich