> > > Deutscher Musikinstrumentenpreis für Wappenbratsche und Oboe
Freitag, 13. Dezember 2019

Wappenbratsche, © Steffen Friedel

Wappenbratsche, © Steffen Friedel

Deutscher Musikinstrumentenpreis wird in diesem Jahr für Bratsche und Oboe verliehen

Deutscher Musikinstrumentenpreis für Wappenbratsche und Oboe

Frankfurt, . Die Gewinner des diesjährigen Musikinstrumentenpreis stehen fest. In der Kategorie Bratsche wird ein Instrument von Steffen Friedel aus Dresden gekürt. Die sogenannte "Wappenbratsche" fällt durch die ungewöhnliche Gestaltung ihres Kopfes in Wappen- statt Schneckenform auf. Ebenso konnte das Instrument die testenden Musiker mit einem offenen Klang überzeugen. Die Bratsche (Korpuslänge: 415 mm) setzt sich aus hochwertiger tiroler Fichte für die Decke und bosnischem Ahorn für den Boden zusammen. Zargen und Hals entsprechen dem klassischen Geigenbau. Abrundung findet das Instrument durch eine Lackierung mit Leinöllack auf Grundlage von Dammar und Kopal.

In der Kategorie Oboe wurde die Gebrüder Mönnig Holzblasinstrumente GmbH aus Markneukirchen ausgezeichnet. Die Oboe Modell 155 AM besteht aus naturbelassenem polierten Grenadill mit vergoldeten mechaniktragenden Teilen und ist nahezu komplett mit silikonbeschichteten Korkpolstern ausgestattet. Die Stellschrauben sind alle in Nirosta ausgeführt, teilweise mit Tefloneinsatz.

Mit dem seit 1990 jährlich in zwei abwechselnden Kategorien verliehenen Musikinstrumentenpreis werden qualitativ hochwertige Instrumente von deutschen Herstellern ausgezeichnet. Der Preis dient der Anerkennung handwerklicher Qualität und soll ein Anreiz zur weiteren Steigerung der Leistungsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit sein. In dem mehrstufig organisierten Wettbewerb entscheidet zunächst eine Fachjury über die handwerkliche bzw. technische Qualität, ehe Musiker die Spielbarkeit der Instrumente beurteilen.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Gewandhaus Leipzig erneuert Glasfassade
Bauarbeiten im kommenden Jahr sollen 1,76 Millionen Euro kosten (13.12.2019) Weiter...

Vorentscheidung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025
Drei deutsche Städte scheiden aus (13.12.2019) Weiter...

Entnazifizierung: Wiener Philharmoniker mit neuer Version des Radetzky-Marsches
Bisherige Fassung stammte aus Feder eines NSDAP-Mitglieds (13.12.2019) Weiter...

Ann-Katrin Naidu und Holger Ohlmann zum Bayerischen Kammersänger ernannt
Ehrung durch Bayerischen Kulturminister Sibler (12.12.2019) Weiter...

Sprecher der Bayreuther Festspiele tot
Peter Emmerich stirbt überraschend im Alter von 61 Jahren (12.12.2019) Weiter...

José Carreras kündigt erneutes Karriereende an
Sänger plant Bühnenabschied mit 75 Jahren (12.12.2019) Weiter...

Ehrung für Chefdirigent der Nürnberger Symphoniker
Kahchun Wong mit Bundesverdienstkreuz geehrt (12.12.2019) Weiter...

Tonhalle Düsseldorf legt Spielzeitbilanz 2018/19 vor
250.000 Besucher in 306 Veranstaltungen (11.12.2019) Weiter...

Dirigent Gert Bahner gestorben
Musiker wurde 89 Jahre alt (11.12.2019) Weiter...

NDR-Sendesaal Hannover: Eröffnung muss verschoben werden
Festkonzert mit Martha Argerich wird aufgrund von Schadstofffund verlegt (10.12.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Carl Thiel: In dulci jubilo

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich