> > > Gloria Artis Award für Geigerin Anne-Sophie Mutter
Dienstag, 26. März 2019

Deutsche Künstlerin für Verdienste um polnische Kultur ausgezeichnet

Gloria Artis Award für Geigerin Anne-Sophie Mutter

Warschau, . Die deutsche Violinistin Anne-Sophie Mutter ist am Wochenende mit der goldenen Gloria Artis-Medaille ausgezeichnet worden. Mutter ist die erste deutsche Künstlerin, die eine solche Medaille erhielt.

Der Minister für Kultur und Nationales Erbe, Piotr Glinski, überreichte Mutter die höchste Ehrung für Verdienste um die polnische Kultur. Zusätzlich wurde ihre Zusammenarbeit mit den polnischen Komponisten Witold Lutosławski und Krzysztof Penderecki hervorgehoben, von denen vor allem ersterer das Interesse der Künstlerin für zeitgenössische Musik geweckt habe.

Anne-Sophie Mutter wurde am 29. Juni 1963 in Rheinfelden/Baden geboren. Ihre musikalische Karriere begann sie bereits im Alter von 13 Jahren bei den Salzburger Pfingstkonzerten im Jahr 1977 unter der Leitung von Herbert von Karajan. Seitdem trat sie als Solistin wie auch als Kammermusikerin bereits auf nahezu allen international bedeutenden Bühnen auf. Für ihr künstlerisches Schaffen wurde Mutter mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrt, darunter der Deutsche Schallplattenpreis, der Record Academy Prize, der Grammy sowie das Bundesverdienstkreuz. Sie setzt sie sich aktiv für die Nachwuchsförderung ein und gründete mehrere Organisationen zur Unterstützung junger Musiker.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Wiener Filmmusik Preis 2019 für Pablo Anson
Auszeichnung des Österreichischen Komponistenbundes ist mit 7.000 Euro dotiert (25.03.2019) Weiter...

Komponist Hans Wüthrich gestorben
Musiker wurde 81 Jahre alt (24.03.2019) Weiter...

Doppelter Einsatz: Generalmusikdirektor springt für verspäteten Tenor ein
Leo Siberski übernimmt spontan Gesangspartie (22.03.2019) Weiter...

Loriots Erben kippen Ring-Aufführung
Erbengemeinschaft setzt sich gegen Essener Aalto-Theater durch (22.03.2019) Weiter...

Rheingau Musik Festival: Förderpreis geht an Flötist Stathis Karapanos
Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert (21.03.2019) Weiter...

Gasteig-Sanierung: Stadtrat weiter für Generalsanierung
Kritik an SPD-Fraktion (21.03.2019) Weiter...

Sopranistin Edita Gruberova beendet Opernkarriere
Letzter szenischer Auftritt in Donizetti-Oper (20.03.2019) Weiter...

Mailänder Scala: Doch kein Geld aus Saudi-Arabien
Opernhaus will bereits erhaltene Finanzmittel zurückzahlen (19.03.2019) Weiter...

Berliner Bühnen mit 3 Millionen Besuchern im Jahr 2018
Knapp 8.700 Vorstellungen und fast 1.600 Gastspiele (19.03.2019) Weiter...

Wiener Staatsoper feiert 1.000. Aufführung des Rosenkavalier
381. Inszenierung nach Otto Schenk stellt Jubiläum dar (19.03.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2019) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich