> > > Klangjacke für hörbehinderte Menschen
Sonntag, 23. September 2018

Impulse transformieren musikalisches Erlebnis in andere Reize

Klangjacke für hörbehinderte Menschen

Hamburg, .

Eine neue Entwicklung soll Konzerterlebnisse künftig auch für Gehörlose möglich machen. Beim sogenannten "Sound Shirt“ handelt es sich um eine hautenge Jacke aus Kunstfaser. Mehrere eingebaute Mikrofone sollen die von Musikern gespielten Töne empfangen und durch eine spezielle Software in Vibrationen umwandeln. Zahlreiche Feinmotoren und Leuchtdioden geben dann die Musik deutlich spür- und sehbar an den Träger wieder. So spüre man beispielsweise Geigen auf der Brust und Pauken am Bauch. Entwickelt wurde das Kleidungsstück von einer Hamburger Werbeagentur und der in London ansässigen Modefirma CuteCircuit.

Bereits seit anderthalb Jahren befindet sich ein Prototyp bei den Jungen Symphonikern Hamburg. Hier wurde die Klangjacke bereits an Testpersonen ausprobiert, die sich Tschaikowskys „Nussknacker“ ansehen und erspüren durften. Nach dem Konzertbesuch zeigten sie sich begeistert.

Ob das visuelle Erlebnis nun jedoch ausschlaggebend dazu beitrug, die Vibrationen der Jacke richtig einordnen zu können, ist noch unklar. Auch wurde noch nicht getestet, ob sich unterschiedliche Musikrichtungen mit dem "Sound Shirt“ unterscheiden ließen. Zudem wünschten sich die gehörlosen Testpersonen feinere Unterscheidungen zwischen hohen und tiefen Tönen. Insgesamt zeigte sich die Klangjacke trotzdem als positive Entwicklung. Eine Sprecherin der Jungen Symphoniker Hamburg wünscht sich für die Zukunft weitere Modelle, die das Orchester gehörlosen Gästen zur Verfügung stellen könnte. Noch steht die Finanzierung der Weiterentwicklung jedoch offen.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Staatstheater Cottbus: Weißer Rauch im Kündigungsstreit mit GMD Christ
Vergleich bringt Einigung zwischen Evan Christ und seinem ehemaligen Arbeitgeber (21.09.2018) Weiter...

Festspiele Erl: Gustav Kuhn auch als Dirigent beurlaubt
Vorstand der Festspiele entbindet Kuhn von geplanten Dirigaten (21.09.2018) Weiter...

Komponist Aribert Reimann erhält den Faust-Preis für sein Lebenswerk
Auszeichnung wird zum 13. Mal verliehen (20.09.2018) Weiter...

Theater Nordhausen wird saniert
Budget liegt bei 24,2 Millionen Euro (19.09.2018) Weiter...

Semperoper: Sanierung der Bühnentechnik beendet
Sanierung kostete 4,76 Millionen Euro (19.09.2018) Weiter...

Theater und Orchester mit sinkenden Besucherzahlen
Zahl der fest angestellten Beschäftigten steigt in der Saison 2016/17 auf 39.692 (18.09.2018) Weiter...

Pianist Mario Häring erfolgreich beim Klavierwettbewerb in Leeds
Erster Preis für US-Amerikaner Eric Lu (18.09.2018) Weiter...

Kronberg Academy und Chamber Orchestra of Europe werden Partner
Premiere der Partnerschaft bereits Ende Oktober (18.09.2018) Weiter...

Ennio Morricone will keine Filmmusik mehr komponieren
Künstler will jedoch weiterhin dirigieren (17.09.2018) Weiter...

Hans-Christoph Rademann erhält Heinrich-Schütz-Preis
Gewürdigt wird Einspielung des Gesamtwerkes (17.09.2018) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2018) herunterladen (3001 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich