> > > Österreichische Musikzeitschrift wird eingestellt
Freitag, 22. März 2019

Flagge Österreich, © Fachdozent / pixabay

Flagge Österreich, © Fachdozent / pixabay unter CC0 Creative Commons

Traditionsreiches Fachmagazin für Musik verband inhaltliche Präzision und Tiefe mit sprachlicher Eleganz

Österreichische Musikzeitschrift wird eingestellt

Wien, . Die Österreichische Musikzeitschrift (ÖMZ) wird zum Ende des laufenden Monats eingestellt. Das Fachmagazin für Musik hatte sich über Jahrzehnte einen festen Platz in der Landschaft musikwissenschaftlicher und musikjournalistischer Periodika gesichert. Es verband seit seiner Gründung inhaltliche Präzision und Tiefe in der Auseinandersetzung mit sprachlich eleganter Zugänglichkeit. Damit wurde es sowohl für die Fachwelt wie auch für das musikinteressierte Publikum insbesondere in Österreich zur Anlaufstelle im Bereich der klassischen Musik. Nach wirtschaftlichen Schwierigkeiten wurde die Österreichische Musikzeitschrift 2011 in runderneuertem Design neu aufgelegt.

Die Österreichische Musikzeitschrift wurde 1946 von Peter Lafite gegründet. Die ÖMZ etablierte sich als bedeutendes Organ in der Zeitschriftenlandschaft. Ab den 1980er Jahren wurde die ÖMZ samt zugehörigem Verlag von Marion Diederichs-Lafite geleitet. Die Einstellung öffentlicher Förderung führte zwischenzeitlich zu einem Aus, die Wiedereinführung fand unter der Leitung der Herausgeber Daniel Brandenburg und Frieder Reininghaus statt.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Loriots Erben kippen Ring-Aufführung
Erbengemeinschaft setzt sich gegen Essener Aalto-Theater durch (22.03.2019) Weiter...

Rheingau Musik Festival: Förderpreis geht an Flötist Stathis Karapanos
Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert (21.03.2019) Weiter...

Gasteig-Sanierung: Stadtrat weiter für Generalsanierung
Kritik an SPD-Fraktion (21.03.2019) Weiter...

Sopranistin Edita Gruberova beendet Opernkarriere
Letzter szenischer Auftritt in Donizetti-Oper (20.03.2019) Weiter...

Mailänder Scala: Doch kein Geld aus Saudi-Arabien
Opernhaus will bereits erhaltene Finanzmittel zurückzahlen (19.03.2019) Weiter...

Berliner Bühnen mit 3 Millionen Besuchern im Jahr 2018
Knapp 8.700 Vorstellungen und fast 1.600 Gastspiele (19.03.2019) Weiter...

Wiener Staatsoper feiert 1.000. Aufführung des Rosenkavalier
381. Inszenierung nach Otto Schenk stellt Jubiläum dar (19.03.2019) Weiter...

Klarinettist Wolfgang Meyer ist tot
Musiker wurde 64 Jahre alt (19.03.2019) Weiter...

Konzerthaus Stuttgart: Neue Ideen
Initiative will mit Stadt kooperieren (18.03.2019) Weiter...

Staatstheater Augsburg: Renovierung des Großen Hauses beginnt
Erste Arbeitsphase soll 2023 beendet sein (18.03.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2019) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Giovanni Alberto Ristori: Litanieae de Sancto Xaverio - Agnus Dei

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich