> > > Bournemouth Symphony Orchestra gründet Ensembles mit behinderten Musikern
Samstag, 24. Februar 2018

Weltweit erstes Orchester schafft Auftrittsmöglichkeiten für behinderte Musiker

Bournemouth Symphony Orchestra gründet Ensembles mit behinderten Musikern

Bournemouth, . Als weltweit erstes Orchester hat das britische Bournemouth Symphony Orchestra ein Ensemble gegründet, das aus behinderten Musikern besteht und von dem ebenfalls körperlich eingeschränkten Dirigenten James Rose geleitet wird. Ein Name für das Ensemble steht noch nicht fest. Das Ensemble, dessen Mitglieder bei einem Vorspiel im vergangenen November ausgewählt worden sind, besteht aus Siobhan Clough (Violine/Viola), Phillip Howells (Schlagwerk), Roger Preston (Violoncello), Kate Risdon (Flöte), Matthew Scott (Klarinette) and Charlotte White (LinnStrument, ein MIDI-Instrument zur Erschaffung von Klängen verschiedener akustischer Instrumente).

Die Musiker haben sämtlich eine professionelle Ausbildung abgeschlossen, die meisten an einer der Londoner Ausbildungsstätten. Geplant ist, dass das Ensemble sowohl mit eigenen Konzerten an die Öffentlichkeit tritt als auch in den Prozess der Orchesterarbeit einbezogen wird.

Das Bournemouth Symphony Orchestra wurde Ende des 19. Jahrhunderts in der britischen Stadt Bournemouth gegründet. Es ist eines der bedeutendsten Sinfonieorchester Großbritanniens, die Hauptspielstätte ist das Lighthouse in Poole. Zu den prägenden Chefdirigenten in seiner Geschichte gehörten unter anderen Rudolf Schwarz, Sir Charles Groves, Paavo Berglund, Rudolf Barshai, Andrew Litton, Yakov Kreizberg und Marin Alsop. Seit 2009 wird das Orchester von dem ukrainischen Dirigenten Kirill Karabits geleitet.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Violine mit Pilzbefall: Holzbehandlung soll historischen Meisterinstrumenten nahekommen
Holzabbau durch Pilze verleiht Hölzern akustisch günstige Eigenschaften (23.02.2018) Weiter...

Entscheidung in Konstanz: Gemeinderat leht Vertragsverlängerung des Intendanten ab
Intendanz von Christoph Nix endet vertragsgemäß im Jahr 2020 (23.02.2018) Weiter...

German Design Award Kölner Opernhaus
Gestaltung der Kommunikationsmedien sowie des Corporate Design bereits in der Vergangenheit ausgezeichnet (23.02.2018) Weiter...

Studie: Singen wirkt positiv auf Parkinson-Patienten
Psychische Befindlichkeit wie auch physische Fähigkeiten verbessern sich durch regelmäßiges Singen (23.02.2018) Weiter...

Berliner Staatsoper: Fass ohne Boden
Nochmals drastische Steigerung der Kosten um rund 40 Millionen Euro (22.02.2018) Weiter...

Förderpreise der Ernst von Siemens Musikstiftung für drei junge Komponisten
Auszeichnungen sind mit jeweils 35.000 Euro dotiert (22.02.2018) Weiter...

Wolf Preis für Dirigent Adam Fischer
Auszeichnung der israelischen Wolf Foundation für den ungarischen Dirigenten (21.02.2018) Weiter...

Salzburger Festspiele freuen sich über erfolgreiches Jahr 2017
Bilanz künstlerisch wie auch wirtschaftlich sehr positiv (21.02.2018) Weiter...

Preis der Borletti-Buitoni Stiftung für Klarinettistin Annelien Van Wauwe
Stiftung vergibt zwei Preise sowie mehrere Stipendien für insgesamt 15 junge Musiker (21.02.2018) Weiter...

Sopranistin Tamara Nischnikowa gestorben
Sängerin aus Weißrussland gehörte zu den berühmtesten Musikerinnen ihrer Heimat (20.02.2018) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2018) herunterladen (2465 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Anton Urspruch: Klavierkonzert Es-Dur op. 9 - Andante - Lento e mesto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich