> > > Theater Luzern mit positiver Bilanz der Spielzeit 2016/17
Montag, 15. Oktober 2018

Gesamtbesucherzahl lag bei mehr als 117.000 Zuschauern

Theater Luzern mit positiver Bilanz der Spielzeit 2016/17

Luzern, . Das Theater Luzern hat eine positive Bilanz der Spielzeit 2016/17 gezogen. Sie war die erste unter der Leitung von Benedikt von Peters und stand unter dem Motto "Neue Räume". 333 Vorstellungen des Hauses wurden von 72.913 Zuschauern besucht. Werden die 642 Vermittlungsveranstaltungen mitgezählt, die am Theater Luzern angeboten wurden, ergibt sich eine Gesamtzuschauerzahl von 117.396 Besuchern. Die Auslastung konnte mit 79,4 Prozent gegenüber der Spielzeit davor (64,6 Prozent) gesteigert werden. Der Gesamtetat betrug 25,73 Millionen Schweizer Franken, nach Abzug der Ausgaben steht ein Gewinn in Höhe von 76.332 CHF. Der Eigenfinanzierungsgrad konnte leicht auf etwas mehr als 20 Prozent gesteigert werden. Sehr positiv entwickelte sich auch die Zahl der Freundeskreismitglieder, die sich verdoppelte.

Das Theater Luzern ist ein Dreispartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel und Ballett. Das Luzerner Sinfonieorchester ist musikalischer Partner auf dem Gebiet des Musiktheaters. Die Spielzeit 2016/17 brachte einige Neuerungen, etwa eine Modfizierung der Unternehmensstruktur sowie die Einführung eines neuen Corporate Design sowie die Definition einer Corporate Identity.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Preis des Heidelberger Frühlings geht an John Gilhooly
Auszeichnung im Rahmen der nächsten Ausgabe des Festivals 2019 (15.10.2018) Weiter...

Kravis Prize für Berliner Komponistin Unsuk Chin
Preisgeld in Höhe von 200.000 US-Dollar (14.10.2018) Weiter...

Birgit Nilsson Preis für Sopranistin Nina Stemme
Preis ist mit einer Million US-Dollar dotiert (12.10.2018) Weiter...

Richterin verurteilt Neurologen zum Klavierspielen
Wissenschaftler hatte Forschungsgelder entwendet (12.10.2018) Weiter...

Sydney Opera House: Streit um Fassaden-Werbung
Pferderennen-Reklame soll eingeschränkt werden (11.10.2018) Weiter...

Schumann-Preis 2018 für Frankfurter Domsingschule
Preis ist mit 10.000 Euro dotiert (11.10.2018) Weiter...

Lewis Lockwood zum Ehrenmitglied des Vereins Beethoven-Haus ernannt
Anerkennung für Beethoven-Forscher (11.10.2018) Weiter...

Britische Musikergewerkschaft fordert Touristenvisum für Auftritte in der EU
Neue Visa-Regelungen sollen Kosten und Aufwand nach Brexit vermeiden (10.10.2018) Weiter...

Deutsche Orchester-Stiftung kürt innovative Orchester
Nordharzer Städtebundtheater erhält Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro (10.10.2018) Weiter...

Semperoper ehrt Sänger Georg Zeppenfeld
Preis ist mit 10.000 Euro dotiert (09.10.2018) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2018) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich