> > > Theater Luzern mit positiver Bilanz der Spielzeit 2016/17
Samstag, 19. Januar 2019

Gesamtbesucherzahl lag bei mehr als 117.000 Zuschauern

Theater Luzern mit positiver Bilanz der Spielzeit 2016/17

Luzern, . Das Theater Luzern hat eine positive Bilanz der Spielzeit 2016/17 gezogen. Sie war die erste unter der Leitung von Benedikt von Peters und stand unter dem Motto "Neue Räume". 333 Vorstellungen des Hauses wurden von 72.913 Zuschauern besucht. Werden die 642 Vermittlungsveranstaltungen mitgezählt, die am Theater Luzern angeboten wurden, ergibt sich eine Gesamtzuschauerzahl von 117.396 Besuchern. Die Auslastung konnte mit 79,4 Prozent gegenüber der Spielzeit davor (64,6 Prozent) gesteigert werden. Der Gesamtetat betrug 25,73 Millionen Schweizer Franken, nach Abzug der Ausgaben steht ein Gewinn in Höhe von 76.332 CHF. Der Eigenfinanzierungsgrad konnte leicht auf etwas mehr als 20 Prozent gesteigert werden. Sehr positiv entwickelte sich auch die Zahl der Freundeskreismitglieder, die sich verdoppelte.

Das Theater Luzern ist ein Dreispartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel und Ballett. Das Luzerner Sinfonieorchester ist musikalischer Partner auf dem Gebiet des Musiktheaters. Die Spielzeit 2016/17 brachte einige Neuerungen, etwa eine Modfizierung der Unternehmensstruktur sowie die Einführung eines neuen Corporate Design sowie die Definition einer Corporate Identity.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Betrunkener wirft Musikinstrumente aus Zug
Mann zieht Messer und randaliert im Regionalexpress (18.01.2019) Weiter...

Tomasz Konieczny zum Österreichischen Kammersänger ernannt
Wiener Staatsoper ehrt polnischen Bassbariton (18.01.2019) Weiter...

Hindemith-Preis 2019 für Komponistin Aigerim Seilova
Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro versehen (18.01.2019) Weiter...

Ernst von Siemens Musikpreis für Komponistin Rebecca Saunders
Auszeichnung ist mit 250.000 Euro dotiert (17.01.2019) Weiter...

Theater Altenburg/Gera mit steigenden Besucherzahlen
Erneut über 150.000 Zuschauer im Theater (16.01.2019) Weiter...

Elbphilharmonie im Museum zu sehen
Interaktives Modell des Konzerthauses ist in Hamburg zu sehen (16.01.2019) Weiter...

Festspielhaus Füssen: Ex-Geschäftsführer verurteilt
Urteil wegen Insolvenzverschleppung noch nicht rechtskräftig (16.01.2019) Weiter...

Tenor Jonas Kaufmann kritisiert Akustik der Hamburger Elbphilharmonie
Sänger macht Verbesserungsvorschlag (16.01.2019) Weiter...

100 Millionen Euro für Sanierung der Oper Düsseldorf?
Auch Neubau mögliche Alternative (16.01.2019) Weiter...

Mozarthaus Wien mit Rekordwert bei Besucherzahlen
202.000 Besucher im Mozarthaus (15.01.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (4/2018) herunterladen (2986 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (1/2019) herunterladen (2248 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Max Bruch: Die Loreley - 1. Akt - Rührt Euch frisch

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich