> > > Lehrbeauftragte an bayerischen Musikhochschulen demonstrieren
Samstag, 25. November 2017

Protestmarsch in München als Auftakt eines mehrwöchigen Streiks

Lehrbeauftragte an bayerischen Musikhochschulen demonstrieren

München, . Lehrbeauftragte bayerischer Musikhochschulen haben mit einer Demonstration gegen Pläne der bayerischen Landsregierung protestiert. Der Protestzug von der Münchner Musikhochschule zur bayerischen Staatskanzlei bildete den Auftakt eines mehrwöchigen Streiks, mit dem die Lehrbeauftragten auf ihre prekäre Lage aufmerksam machen wollen.

Hintergrund der Aktion ist eine Aufforderung an die Lehrbeauftragten, mit ihrer Unterschrift zu bestätigen, dass ihre Unterrichtsleistung 10,75 Stunden pro Woche nicht übersteige und sie nicht an mehreren Musikhochschulen parallel arbeiten. In der Regel sind Lehrbeauftragte aufgrund der im Gegensatz zu Festangestellten deutlich geringeren Entlohnung allerdings an mehreren Bildungseinrichtungen tätig, weshalb die Erklärung dazu führen würde, dass die Lehrbeauftragten ihre Verträge nicht verlängern könnten bzw. wissentlich unwahre Angaben machen müssten. Die Lehrbeauftragten fordern darüber hinaus eine "zügige Anpassung der Lehrauftragshonorare an die Bezüge vergleichbarer Festangestellter einschließlich einer fortwährenden Dynamisierung wie im öffentlichen Dienst" sowie eine "soziale Sicherung der langjährigen Lehrbeauftragten".

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Bisherige Kommentare:

  1. Komponistenverband unterstützt Forderungen
    Der Landesverband Bayern des Deutschen Komponistenverbandes (DKV) sowie dessen Fachgruppe E-Musik solidarisieren sich mit den Lehrbeauftragten an bayerischen Musikhochschulen und unterstützen deren Streik. Die Forderungen der Lehrbeauftragten, die einen wesentlichen Teil zur Ausbildung an Musikhochschulen beitrügen, werden durch den Verband bekräftigt.
    Redaktion, 15.11.2017, 08:46 Uhr

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Deutsche Orchesterauswahl schlägt China im Fußballmatch
China-Gastspiele der Berliner Philharmoniker und Dresdner Staatskapelle für Fußballpartie (24.11.2017) Weiter...

Unfall mit Brotschneidemaschine: Justus Frantz bangt um Karriere
Bei einem häuslichen Unfall abgetrennte Fingerkuppe könnte Pianistenlaufbahn beenden (24.11.2017) Weiter...

NRW: Neue Landesregierung unterstützt Beethoven-Jubiläum mit 10 Millionen Euro
Entwurf des Landeshaushalts 2018 sieht finanzielle Hilfe für Jubiläums-Projekte vor (24.11.2017) Weiter...

Staatstheater Oldenburg muss in Ausweichquartier umziehen
Zelt am Hafen soll 1.000 Zuschauer fassen (23.11.2017) Weiter...

Verschollene Märchenoper von Luise Greger wiederentdeckt
Zufälliger Fund auf dem Dachboden der zur Kasseler Universitätsbibliothek gehörenden Murhardschen Bibliothek (22.11.2017) Weiter...

Bayerische Landesstiftung ehrt Anne-Sophie Mutter
Geigerin teilt sich die mit 30.000 Euro dotierte Würdigung mit zwei weiteren Preisträgern (22.11.2017) Weiter...

Beethoven-Ring 2017 für Pianist Igor Levit
Russischer Pianist steht laut Preisverleihern in der beethovenschen Tradition des aufgeklärten Bürgers (22.11.2017) Weiter...

Bariton Dmitri Hvorostovsky gestorben
Russischer Bariton erlag mit 55 Jahren langer und schwerer Krankheit (22.11.2017) Weiter...

Französischer Organist Michel Chapuis gestorben
Am Straßburger Konservatorium lehrender Barockspezialist wurde 87 Jahre alt (21.11.2017) Weiter...

Zwickauer Theatersanierung läuft nach Architekteneklat weiter
Stadt hatte vor einigen Wochen Zusammenarbeit mit dem zuständigen Architekten beendet (20.11.2017) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2017) herunterladen (0 KByte) Class aktuell (4/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Georg Christoph Wagenseil: Konzert in G-Dur - Allegro

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Julian Prégardien im Portrait "Das ganze Projekt ist eine Reise durch die Musik"
Julian Prégardien macht die Aufführungsgeschichte großer Werke anschaulich - und setzt Impulse für die Zukunft

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich