> > > Chicago Symphony Orchestra schreibt rote Zahlen
Sonntag, 16. Mai 2021

Defizit liegt bei 1,4 Millionen US-Dollar

Chicago Symphony Orchestra schreibt rote Zahlen

Chicago, . Das Chicago Symphony Orchestra hat im vergangenen, bis Ende Juni reichenden Geschäftsjahr ein Defizit von 1,4 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Im Vorjahr konnte die Chicago Symphony Orchestra Association am Ende des Geschäftsjahrs noch ein Plus von 400.000 Dollar bekanntgeben. Angaben des Orchesters zufolge sei das Defizit auf rückläufige Verkäufe von Eintrittskarten sowie auf einen um 700.000 Dollar erhöhten Kostenaufwand zurückzuführen; auch andere Einnahmen, etwa aus Raumvermietungen, fielen geringer aus als im Jahr zuvor. Das Chicago Symphony Orchestra verkaufte im Geschäftsjahr 2017 bei insgesamt 221 Konzerten 348.000 Karten. Die aus dem Ticketverkauf erlöste Summe betrug 22,2 Millionen Dollar.

Das Chicago Symphony Orchestra gehört zu den größten Symphonieorchestern der USA. Der Klangkörper wurde 1891 von Charles Norman Fay und Theodore Thomas unter dem Namen "Chicago Orchestra" ins Leben gerufen. Zusammen mit dem New York Philharmonic Orchestra, dem Boston Symphony Orchestra und dem Saint Louis Symphony Orchestra gehört das Ensemble zu den ältesten Orchestern der Vereinigten Staaten. Seit der Saison 2010/11 ist Riccardo Muti Chefdirigent des Orchesters.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Deutscher Musikinstrumentenpreis kürt eine Posaune
Auch E-Gitarre ausgezeichnet (13.05.2021) Weiter...

Dresdner Musikfestspielpreis 2021 für Komponist John Adams
Preisverleihung findet digital statt (13.05.2021) Weiter...

Wettbewerb Jugend musiziert erstmals als Video-Wettbewerb
Ensemble-Kategorie soll im Herbst in Präsenz stattfinden (12.05.2021) Weiter...

Musikfestival Alpenarte wird erneut verschoben
Neuer Termin im Oktober (12.05.2021) Weiter...

Mailänder Scala: 500 Zuschauer bei Wiedereröffnung
Intendant hofft auf noch mehr Zuschauer im Juni (12.05.2021) Weiter...

Arena di Verona startet mit 6.000 Zuschauern in die Saison
Sicherheitskonzept überzeugt Regierung (12.05.2021) Weiter...

Virtuelles Orchester bricht Weltrekord
1.360 Musiker spielen Beethovens Ode an die Freude (11.05.2021) Weiter...

NDR Chor nimmt Kurs auf ruhigeres Fahrwasser
Öffentlich-rechtlicher Sender und Musikergewerkschaft einigen sich auf Neuausrichtung (11.05.2021) Weiter...

Sächsische Staatskapelle: Keine Vertragsverlängerung für Christian Thielemann
Auch Intendant Peter Theiler soll 2024 ersetzt werden (11.05.2021) Weiter...

Bachfest Leipzig reduziert und wird digital
Gekürztes Programm wird im Internet gestreamt (10.05.2021) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich