> > > Sopranistin Branda Lewis gestorben
Montag, 25. Juni 2018

An der Metropolitan Opera sowie an Broadway-Bühnen erfolgreiche Sängerin wurde 96 Jahre alt

Sopranistin Branda Lewis gestorben

Westport, . Die US-amerikanische Sopranistin Brenda Lewis ist tot. Sie starb im Alter von 96 Jahren an ihrem Wohnsitz in Westport (Connecticut). Lewis feierte sowohl an bedeutenden Opernhäusern, etwa der New York City Opera, der Wiener Volksoper, dem Zürcher Opernhaus oder der Philadelphia Opera, wie auch an Broadway-Bühnen große Erfolge. Zwischen 1952 und 1965 trat sie an der Metropolitan Opera auf und begeisterte das Publikum mit ihrer volltönenden Stimme und ihrem großen Tonumfang.

Lewis, Jahrgang 1921, wurde in Harrisburg, Pennlylvania, geboren. Ihre musikalische Ausbildung begann sie als Jugendliche, bereitete sich jedoch zunächst auf ein Medizinstudium vor, parallel dazu trat sie als Sängerin auf. Ein Stipendium ermöglichte ihr dann ein Gesangsstudium am Curtis Institute of Music. Nach ihrem erfolgreichen Debüt bei der Philadelphia Opera Company trat sie 1944 zum ersten Mal am Broadway auf. Engagements am Broadway realisierte sie parallel zu Engagements an der New York City Opera, wo sie zwischen 1953 und 1958 regelmäßig auftrat, an der Metropolitan Opera (1952 bis 1965) sowie an internationalen Opernhäusern, etwa an der Opéra de Montréal, dem Teatro Municipal in Rio de Janeiro, der Cincinnati Opera, der Pittsburgh Opera sowie der Seattle Opera. Nach ihrer aktiven Sängerkarriere unterrichtete sie Gesang, unter anderem an der Hartt School of Music, und realisierte eigene Inszenierungen.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Fritz-Gerber-Awards an Nachwuchsmusiker vergeben
Auszeichnung ist mit jeweils 10.000 Schweizer Franken dotiert (22.06.2018) Weiter...

Bariton Barry McDaniel gestorben
Sänger wurde 87 Jahre alt (21.06.2018) Weiter...

Österreichischer Musiktheaterpreis für Kurt Rydl
Preis erstmals in Graz verliehen (21.06.2018) Weiter...

CDU: Oper Stuttgart soll ins Festspielhaus Baden-Baden ausweichen
Festspielhaus Baden-Baden (21.06.2018) Weiter...

Preis des Klavier-Festivals Ruhr für Pianistin Elena Bashkirova
Stipendium darf an jungen Künstler nach Wahl des Preisträgern vergeben werden (21.06.2018) Weiter...

Hans Peter Kammerer und Benedikt Kobel zum österreichischen Kammersänger ernannt
Wiener Staatsoper ehrt langjährige Ensemblemitglieder (20.06.2018) Weiter...

Bonner Beethovenhalle: Sanierung ein Fass ohne Boden?
Weitere Mehrkosten bei der Sanierung (20.06.2018) Weiter...

Paris: Opern-Manuskript von Mozart kommt unter den Hammer
Schätzwert liegt bei 500.000 Euro (19.06.2018) Weiter...

Förderpreis für Bariton Äneas Humm
Auszeichnung wird im Rahmen des Musikfestes Bremen verliehen (19.06.2018) Weiter...

Dirigent Gennadi Roszhdestvensky ist tot
Künstler wurde 87 Jahre alt (18.06.2018) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2018) herunterladen (2361 KByte) Class aktuell (2/2018) herunterladen (3463 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich