> > > Houston Grand Opera schwer von der Flut getroffen
Dienstag, 20. Februar 2018

Hurrikan-Schäden in Houston auch im Wortham Theater Center

Houston Grand Opera schwer von der Flut getroffen

Houston, . Der Tropensturm "Harvey", der im US-Bundesstaat Texas schwere Schäden verursacht hat, hat auch Oper und Ballett in Houston in hohem Maß in Mitleidenschaft gezogen. Das Wortham Theater Center, in dem sich Oper und Ballett der Stadt Houston befinden, ist von der Überschwemmung schwer getroffen. Zur Wasserstandshöhe und somit zu den verursachsten Schäden gibt es unterschiedliche Angaben; die Rede ist von einem Wasserstand ungefähr in Höhe der Hauptbühne, anderen Auskünften zufolge reiche das Wasser in einigen Räumen fast bis zur Decke. Zu erreichen ist die Houston Opera derzeit nicht, auch die Website ist momentan außer Betrieb. Dieser Tage hatte die Houston Symphony einen Tag der offenen Tür geplant, in der nächsten Woche sollte eigentlich die Herbstsaison beginnen.

Die Houston Grand Opera wurde 1955 gegründet. Sie ist zusammen mit der Ballettsparte im Wortham Theater Center beheimatet. Bekannt ist das Opernhaus vor allem auch für seine zahlreichen Uraufführungen, die in den letzten Jahrzehnten am Haus stattgefunden haben, unter anderem von Werken John Adams', Philip Glass', Leonard Bernsteins, André Previns oder Mark Adamos.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Belästigungsvorwürfe gegen früheren New Yorker Ballettchef entkräftet
Zweimonatige Untersuchung der Anschuldigungen früherer Ballettmitglieder brachte keine Erhärtung (20.02.2018) Weiter...

Komponist Stefan Pohlit gewinnt Prozess gegen türkische Universität
Schadensersatzklage wegen unrechtmäßiger Kündigung schafft Präzedenzfall (19.02.2018) Weiter...

Yannick Nézet-Séguin leitet die MET schon ab Herbst
Vorgezogener Beginn der Leitung soll Kontinuität am krisengebeutelten Haus schaffen (18.02.2018) Weiter...

Sopranistin Anna El-Khashem gewinnt Mozartwettbewerb
Erster Preis ist mit 15.000 Euro dotiert (17.02.2018) Weiter...

Nachwuchspreise des GEMA-Musikautorenpreises vergeben
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (16.02.2018) Weiter...

Neues Konzerthaus in Hannover?
Vorschlag des Oberbürgermeisters stößt auf geteiltes Echo (16.02.2018) Weiter...

Bundesverfassungsgericht weist Klage gegen Künstlersozialabgabe zurück
Gerichtliche Entscheidung ohne Revisionsmöglichkeit (16.02.2018) Weiter...

Abu Dhabi Smphony Orchestra wird aufgelöst
Orchester findet aufgrund internationaler Konkurrenz immer weniger Zuspruch (16.02.2018) Weiter...

Italienische Pianistin und Dirigentin Giovanna Sorbi gestorben
Musikerin erlag im Alter von 58 Jahren einer lange währenden Krankheit (15.02.2018) Weiter...

Polar Musikpreis für das Nationale Musikinstitut Afghanistans
Auszeichnung ist mit 100.000 Euro dotiert (15.02.2018) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2018) herunterladen (2465 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Tor Aulin: Violinkonzert Nr. 3 c-Moll op. 14 - Finale: Allegro molto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich