> > > Italiener baut längstes Klavier der Welt
Samstag, 20. April 2019

1 / 4 >

Luigi Borgato, © Luigi Borgato

Luigi Borgato, © Luigi Borgato

Klavier soll den gängigen Konzertflügel um rund 60 Zentimeter überragen

Italiener baut längstes Klavier der Welt

Vicenza, . Der italienische Klavierbauer Luigi Borgato hat den längsten Flügel der Welt hergestellt. Das Klavier hat eine Länge von 3,33 Meter und überragt den bislang größten Flügel um rund 60 Zentimeter. Das 700 Kilogramm schwere Instrument besteht aus 15.000 Teilen und kostet rund 300.000 Euro. Das in 135 Tagen erbaute Instrument besteht aus Holz, das in Passauer Wäldern geschlagen wurde. Hintergrund der instrumentenbaulichen Neuerung sei eine klangästhetische Idee, so Borgato. Er habe dem Klang mehr Tiefe verleihen wollen, was durch die Verlängerung der Saiten um rund 50 Zentimeter erreicht worden sei. Gewidmet ist das Instrument dem Gründervater des Klaviers, Bartolomeo Cristofori; er stammte wie Borgato aus der Region Padua.

Luigi Borgato wurde 1963 geboren. Er ist Klavierbauer und stellt zusammen mit seiner Ehefrau Paola Bianchi Flügel her. Borgato hat sich spezielle Techniken patentieren lassen, zum Beispiel die Bepannung mit vier Saiten auf den 44 höchsten Tasten des Klaviers in dem Modell Borgato L 282, dem bislang größten Konzertflügel aus seinem Portfolio. Er hat zudem den weltweit ersten Pedalflügel gebaut, bei dem ein zweiter Flügel über Pedale bedient wird.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Pianist Jörg Demus gestorben
Musiker wurde 90 Jahre alt (18.04.2019) Weiter...

Russischer Theaterpreis für Regisseur Kirill Serebrennikow
Goldene Maske für Kleine Tragödien (18.04.2019) Weiter...

Staatsorchester Mainz für bestes Konzertprogramm der Saison ausgezeichnet
Preis des Deutschen Musikverleger-Verbandes wird Ende April überreicht (17.04.2019) Weiter...

GEMA Umsatz wieder mehr als 1 Milliarde Euro
Komponistenvereinigung schüttet 860 Millionen Euro an seine Mitglieder aus (17.04.2019) Weiter...

Goldene Pontifikatsmedaille für Komponist Ennio Morricone
Ehrung für sein Lebenswerk (16.04.2019) Weiter...

Wiedereröffnung der Tonhalle Zürich muss verschoben werden
Mehrkosten von fast vier Millionen Schweizer Franken (16.04.2019) Weiter...

Herbert-von-Karajan-Preis 2019 an Dirigent Mariss Jansons
Preisverleihung bei den Osterfestspielen Salzburg (16.04.2019) Weiter...

Rachmaninov International Award für Dirigent Alexander Sladkovsky
Jury ehrt Dirigenten für sein Festival (15.04.2019) Weiter...

Heidelberger Frühling mit positiver Bilanz
47.700 Besucher bei der 23. Ausgabe des Musikfestivals (15.04.2019) Weiter...

Ausgezeichnet: Pianistin Ragna Schirmer erhält Robert-Schumann-Preis 2019
Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro (15.04.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2019) herunterladen (1559 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich