> > > Roboter dirigiert Konzert mit Andrea Bocelli
Dienstag, 19. Juni 2018

Humanoider Roboter leitet die Philharmonie Lucca

Roboter dirigiert Konzert mit Andrea Bocelli

Pisa, . Zum Abschluss einer Gala anlässlich des "Festival Internazionale della Robotica" in Pisa dirigiert ein humanoider Roboter die Philharmonie Lucca. Auf dem Programm stehen Arien von Verdi und Puccini, als Solisten treten der Tenor Andrea Bocelli sowie die Sopranistin Maria Luigia Borsis auf.

Der Roboter YuMi wurde von der Schweizer Firma ABB gebaut und soll die Gesten eines Dirigenten in einer bislang einzigartig detailgenauen und geschmeidigen Weise ausführen. Laut Andrea Colombini, Direktor des Teatro Verdi in Pisa, zeichne sich die "Körpersprache" des Roboters durch flüssige, erstaunlich weiche Bewegungen sowie ein hohes Maß an ausdrucksvoller Nuancierung aus. Bei dem Konzert handelt es sich um das Dirigier-Debüt des Roboters.

Bereits in der jüngeren Vergangenheit waren Roboter in besonderen Konzerten als Dirigenten eingesetzt worden. So hatte etwa ein Honda-Roboter bei einer Aufführung des Detroit Symphony Orchestra zusammen mit dem Cellisten Yo-Yo Ma seinen Dirigierauftritt, während ein von Sony gebautes Gerät 2008 nur seinen rechten Arm zum Dirigieren bewegen konnte.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Portrait Giacomo Puccini
Portrait Giuseppe Verdi

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Förderpreis für Bariton Äneas Humm
Auszeichnung wird im Rahmen des Musikfestes Bremen verliehen (19.06.2018) Weiter...

Dirigent Gennadi Roszhdestvensky ist tot
Künstler wurde 87 Jahre alt (18.06.2018) Weiter...

Bachfest Leipzig 2018 mit Besucherrekord
79.000 Gäste reisten zum Festival an (18.06.2018) Weiter...

Goethe-Medaille für Dirigent Peter Eötvös
Auszeichnung würdigt Beitrag zur europäischen Musikkultur (15.06.2018) Weiter...

Enoch zu Guttenberg ist tot
Dirigent wurde 71 Jahre alt (15.06.2018) Weiter...

Luzerner Kulturpreis für Urban Mäder
Auszeichnung ist mit 25.000 Schweizer Franken dotiert (14.06.2018) Weiter...

Musikstadt Leipzig freut sich über Europäisches Kulturerbe-Siegel
Übergabe der Auszeichnungen durch EU-Kommissar Navracsics (14.06.2018) Weiter...

Liszt-Brief findet in Weimar neue Heimat
Goethe- und Schiller-Archiv der Weimarer Klassik-Stiftung ersteigert Brief an Großherzog (14.06.2018) Weiter...

Bass Bonaldo Giaiotti gestorben
Sänger wurde 85 Jahre alt (14.06.2018) Weiter...

Pianist Robert Levin mit Bach-Medaille der Stadt Leipzig ausgezeichnet
Auszeichnung wurde im Rahmen des Bachfestes überreicht (14.06.2018) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2018) herunterladen (2361 KByte) Class aktuell (2/2018) herunterladen (3463 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Leopold Kozeluch: Piano Trio PJX:45 in G minor - Allegro con fuoco

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen – jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich