> > > Fonds für zeitgenössische Musik fördert 86 Musikprojekte
Donnerstag, 21. Juni 2018

Förderung in Höhe von insgesamt fast 900.000 Euro

Fonds für zeitgenössische Musik fördert 86 Musikprojekte

Berlin, . Der von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) ins Leben gerufene Musikfonds zur Förderung zeitgenössischer Musik hat 86 Musikprojekte ausgewählt, die finanzielle Unterstützung erhalten sollen. Die Fördersumme, die für herausragende Vorhaben aller Sparten der zeitgenössischen Musik vorgesehen ist, liegt bei insgesamt 895.000 Euro. "Mit dem neuen Musikfonds wollen wir gezielt die zeitgenössische Musikkultur in Deutschland in ihrer Vielfalt und Komplexität stärken. Möglichst viele Künstlerinnen und Künstler sollen die Chance erhalten, Projekte mit hoher Innovationskraft öffentlich zu präsentieren. (...) Ich bin überzeugt, dass wir mit dem Fonds spannende und notwendige Impulse für ihre Weiterentwicklung setzen – über alle Grenzen musikalischer Genres hinweg, vom Jazz über den experimentellen Rock und Pop der Subkultur bis hin zu Audio-Installationen", so Monika Grütters.

Der Musikfonds wird getragen von mehreren Kulturverbänden, unter anderem vom Deutschen Musikrat, dem Deutschen Komponistenverband, der Gesellschaft für Neue Musik sowie dem Deutschen Tonkünstlerverband. Das Förderbudget des Musikfonds für zeitgenössische Musik liegt bei jährlich 1,1 Millionen Euro. Gefördert werden Einzelprojekte im Umfang bis 50.000 Euro.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Bonner Beethovenhalle: Sanierung ein Fass ohne Boden?
Weitere Mehrkosten bei der Sanierung (20.06.2018) Weiter...

Paris: Opern-Manuskript von Mozart kommt unter den Hammer
Schätzwert liegt bei 500.000 Euro (19.06.2018) Weiter...

Förderpreis für Bariton Äneas Humm
Auszeichnung wird im Rahmen des Musikfestes Bremen verliehen (19.06.2018) Weiter...

Dirigent Gennadi Roszhdestvensky ist tot
Künstler wurde 87 Jahre alt (18.06.2018) Weiter...

Bachfest Leipzig 2018 mit Besucherrekord
79.000 Gäste reisten zum Festival an (18.06.2018) Weiter...

Goethe-Medaille für Dirigent Peter Eötvös
Auszeichnung würdigt Beitrag zur europäischen Musikkultur (15.06.2018) Weiter...

Enoch zu Guttenberg ist tot
Dirigent wurde 71 Jahre alt (15.06.2018) Weiter...

Luzerner Kulturpreis für Urban Mäder
Auszeichnung ist mit 25.000 Schweizer Franken dotiert (14.06.2018) Weiter...

Musikstadt Leipzig freut sich über Europäisches Kulturerbe-Siegel
Übergabe der Auszeichnungen durch EU-Kommissar Navracsics (14.06.2018) Weiter...

Liszt-Brief findet in Weimar neue Heimat
Goethe- und Schiller-Archiv der Weimarer Klassik-Stiftung ersteigert Brief an Großherzog (14.06.2018) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2018) herunterladen (2361 KByte) Class aktuell (2/2018) herunterladen (3463 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen – jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich