> > > Europäische Wochen Passau mit erfolgreicher Bilanz
Dienstag, 20. Februar 2018

Logo Europäische Wochen Passau

2.500 Besucher mehr als im Vorjahr bei Verringerung der Aufführungszahlen

Europäische Wochen Passau mit erfolgreicher Bilanz

Passau, . Die Europäischen Wochen Passau, die am vergangenen Wochenende mit einer Aufführung von Carl Orffs "Carmina Burana" in der Inszenierung der katalanischen Theaterformation "La Fura dels Baus" zu Ende gegangen sind, haben eine positive Bilanz der diesjährigen Festivalausgabe gezogen. Zu dem Kulturfestival, das in diesem Jahr zum 65. Mal stattfand und erstmals von Thomas Bauer als Intendant verantwortet wurde, kamen 17.500 Zuschauer; das sind 2.500 Besucher mehr als im Vorjahr. Der Zuschauerzuwachs wurde bei gleichzeitiger Verringerung der Veranstaltungszahlen erzielt: In diesem Jahr fanden 48 Veranstaltungen statt (2016: 72 Veranstaltungen). Parallel dazu hat sich der Erlös aus dem Kartenverkauf von 277.000 Euro im Jahr 2016 auf 340.000 Euro erhöht. Intendant Bauer freute sich über die positive Entwicklung des Festivals im ersten Jahr seiner Leitung: "Das Publikum hat unsere Neuausrichtung mit Begeisterung und jeder Menge positiver Rückmeldungen belohnt".

Die Europäischen Wochen Passau sind das größte Kulturfestival in Ostbayern. Sie wurden 1952 von amerikanischen Kulturoffizieren gegründet und finden seither jährlich statt. Seit 1999 ist das Festival Mitglied der "Association Européenne des Festivals".

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Portrait Europäische Wochen Passau

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Yannick Nézet-Séguin leitet die MET schon ab Herbst
Vorgezogener Beginn der Leitung soll Kontinuität am krisengebeutelten Haus schaffen (18.02.2018) Weiter...

Sopranistin Anna El-Khashem gewinnt Mozartwettbewerb
Erster Preis ist mit 15.000 Euro dotiert (17.02.2018) Weiter...

Nachwuchspreise des GEMA-Musikautorenpreises vergeben
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (16.02.2018) Weiter...

Neues Konzerthaus in Hannover?
Vorschlag des Oberbürgermeisters stößt auf geteiltes Echo (16.02.2018) Weiter...

Bundesverfassungsgericht weist Klage gegen Künstlersozialabgabe zurück
Gerichtliche Entscheidung ohne Revisionsmöglichkeit (16.02.2018) Weiter...

Abu Dhabi Smphony Orchestra wird aufgelöst
Orchester findet aufgrund internationaler Konkurrenz immer weniger Zuspruch (16.02.2018) Weiter...

Italienische Pianistin und Dirigentin Giovanna Sorbi gestorben
Musikerin erlag im Alter von 58 Jahren einer lange währenden Krankheit (15.02.2018) Weiter...

Polar Musikpreis für das Nationale Musikinstitut Afghanistans
Auszeichnung ist mit 100.000 Euro dotiert (15.02.2018) Weiter...

Beethoven-Jubiläum 2020 in einer Ersatzspielstätte der Beethovenhalle?
Sanierung der Beethovenhalle dauert deutlich länger als geplant (15.02.2018) Weiter...

Tiroler Festspiele Erl im Gefecht mit einem Tiroler Internet-Blog
Festspiele gehen rechtlich gegen drastische Vorwürfe vor (15.02.2018) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2018) herunterladen (2465 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Clément Janequin: La Guerre

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Ensemble Armoniosa im Portrait "Unser Ensemble ist geprägt von wirklicher Harmonie"
Das Ensemble Armoniosa über seine neue CD, Historische Aufführungspraxis, gemeinsame Essen, selbstgebaute Instrumente und Musik im Internet.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich