> > > Österreichischer Kulturbericht: Ausgaben in Höhe von 422 Millionen Euro
Samstag, 17. Februar 2018

Anstieg der Ausgaben um rund 12 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr

Österreichischer Kulturbericht: Ausgaben in Höhe von 422 Millionen Euro

Wien, . Der österreichische Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) hat den Kunst- und Kulturbericht 2016 vorgelegt. Dieser weist Kulturausgaben in Höhe von 422,3 Millionen Euro aus. Dies entspricht einer Erhöhung um 12 Millionen Euro oder 2,9 Prozent gegenüber 2015. Die Erhöhung geht vor allem auf eine Steigerung der Augaben für die österreichischen Bundestheater zurück, deren Finanzierung im Jahr 2016 von 148,94 auf 162,9 Millionen Euro angehoben wurde. Erhöht wurde zudem die monatliche Ausschüttung bei den Stipendien, deren Höhe um monatlich 200 Euro angestiegen ist. Darüber hinaus erhöhte sich die Zahl der Stipendien.

Der größte Teil der Ausgaben im Bereich Kunst und Kultur entfällt mit 30 Prozent auf die Sparte Film, Kino, Video und Medienkunst, gefolgt von der Darstellenden Kunst (20,6 Prozent). Literatur sowie Bildende Kunst und Fotografie bewegen sich im Bereich um 11 Prozent, während Festspiele und Großveranstaltungen 8,8 Prozent ausmachen. Die Musikförderung liegt bei 7,8 Prozent und nimmt damit die viertletzte Position in der Abstufung der Fördergeldempfänger ein.

"Österreich ist eine Kulturnation par excellence! (...) Die Palette reicht vom Werkraum Bregenzer Wald in Vorarlberg bis zu den Kulturschaffenden der Cselley Mühle im burgenländischen Oslip. Damit ist der Bericht eine wichtige Grundlage für eine zukunftsorientierte Debatte unter dem kulturpolitischen Leitgedanken Artists-first", so Minister Drozda.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Nachwuchspreise des GEMA-Musikautorenpreises vergeben
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (16.02.2018) Weiter...

Neues Konzerthaus in Hannover?
Vorschlag des Oberbürgermeisters stößt auf geteiltes Echo (16.02.2018) Weiter...

Bundesverfassungsgericht weist Klage gegen Künstlersozialabgabe zurück
Gerichtliche Entscheidung ohne Revisionsmöglichkeit (16.02.2018) Weiter...

Abu Dhabi Smphony Orchestra wird aufgelöst
Orchester findet aufgrund internationaler Konkurrenz immer weniger Zuspruch (16.02.2018) Weiter...

Italienische Pianistin und Dirigentin Giovanna Sorbi gestorben
Musikerin erlag im Alter von 58 Jahren einer lange währenden Krankheit (15.02.2018) Weiter...

Polar Musikpreis für das Nationale Musikinstitut Afghanistans
Auszeichnung ist mit 100.000 Euro dotiert (15.02.2018) Weiter...

Beethoven-Jubiläum 2020 in einer Ersatzspielstätte der Beethovenhalle?
Sanierung der Beethovenhalle dauert deutlich länger als geplant (15.02.2018) Weiter...

Tiroler Festspiele Erl im Gefecht mit einem Tiroler Internet-Blog
Festspiele gehen rechtlich gegen drastische Vorwürfe vor (15.02.2018) Weiter...

Bühnenbildner und Regisseur Wilfried Minks gestorben
Prägender Erneurer der Bühnenkunst wurde 87 Jahre alt (14.02.2018) Weiter...

Österreichische Musikzeitschrift wird eingestellt
Traditionsreiches Fachmagazin für Musik verband inhaltliche Präzision und Tiefe mit sprachlicher Eleganz (14.02.2018) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2018) herunterladen (2465 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Jean-Baptiste Barriere: Sonate Nr. 6 c-Moll, Livre 2 - Allegro

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich