> > > Kronberg Academy plant Bau eines Musikforums
Samstag, 25. November 2017

Visualisierung Casals Forum, © Staab Architekten

Visualisierung Casals Forum, © Staab Architekten

Konzertsaalneubau für 550 Zuschauer

Kronberg Academy plant Bau eines Musikforums

Kronberg, . Die Kronberg Academy Stiftung plant den Bau eines neuen Gebäudensembles, das unter anderem einen Konzertsaal sowie ein Studienzentrum umfasst. Das am Bahnhof im hessischen Kronberg entstehende Musikforum soll den Namen "Casals Forum" tragen. Die Witwe des Cellisten Pablo Casals, Marta Casals Istomin, fungiert als Schirmherrin der Kronberg Academy, die seit 1993 ausgerichtet wird. Der Konzertsaal ist für 550 Zuschauer und 65 ausführende Musiker ausgelegt; als in der Größe flexibel anzupassender Konzertsaal wird das neu entstehende Gebäude für Ensembles unterschiedlicher Besetzungsstärke ausgerichtet sein, insbesondere für kammermusikalische Formationen. Innen sind die geschwungenen Wände des Konzertsaals mit Holz verkleidet.

Zudem entsteht in der Nähe des Kronberger Bahnhofs ein Studienzentrum mit Unterrichts- und Übungsräumen sowie Vortrags- und Prüfungssaal für den ganzjährigen Studienbetrieb; auch die Verwaltung der Kronberg Academy wird dort untergebracht sein.

Die Baukosten liegen bei rund 36 Millionen Euro. Wesentlich unterstützt von privaten Spendern wird der Neubau, der im Jahr 2020 oder 2021 eröffnet werden soll, vom Bund sowie dem Land Hessen finanziell gefördert. Der Spatenstich soll im Oktober dieses Jahres stattfinden.

Die Kronberg Academy wurde 1993 am 20. Todestag des Cellisten, Dirigenten und Komponisten Pablo Casals gegründet, Schirmherrin ist dessen Witwe. Sie ist eine Ausbildungsstätte für junge Violinisten, Bratscher und Cellisten. Neben Kursen gibt es einen durchgehenden Studienbetrieb.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Deutsche Orchesterauswahl schlägt China im Fußballmatch
China-Gastspiele der Berliner Philharmoniker und Dresdner Staatskapelle für Fußballpartie (24.11.2017) Weiter...

Unfall mit Brotschneidemaschine: Justus Frantz bangt um Karriere
Bei einem häuslichen Unfall abgetrennte Fingerkuppe könnte Pianistenlaufbahn beenden (24.11.2017) Weiter...

NRW: Neue Landesregierung unterstützt Beethoven-Jubiläum mit 10 Millionen Euro
Entwurf des Landeshaushalts 2018 sieht finanzielle Hilfe für Jubiläums-Projekte vor (24.11.2017) Weiter...

Staatstheater Oldenburg muss in Ausweichquartier umziehen
Zelt am Hafen soll 1.000 Zuschauer fassen (23.11.2017) Weiter...

Verschollene Märchenoper von Luise Greger wiederentdeckt
Zufälliger Fund auf dem Dachboden der zur Kasseler Universitätsbibliothek gehörenden Murhardschen Bibliothek (22.11.2017) Weiter...

Bayerische Landesstiftung ehrt Anne-Sophie Mutter
Geigerin teilt sich die mit 30.000 Euro dotierte Würdigung mit zwei weiteren Preisträgern (22.11.2017) Weiter...

Beethoven-Ring 2017 für Pianist Igor Levit
Russischer Pianist steht laut Preisverleihern in der beethovenschen Tradition des aufgeklärten Bürgers (22.11.2017) Weiter...

Bariton Dmitri Hvorostovsky gestorben
Russischer Bariton erlag mit 55 Jahren langer und schwerer Krankheit (22.11.2017) Weiter...

Französischer Organist Michel Chapuis gestorben
Am Straßburger Konservatorium lehrender Barockspezialist wurde 87 Jahre alt (21.11.2017) Weiter...

Zwickauer Theatersanierung läuft nach Architekteneklat weiter
Stadt hatte vor einigen Wochen Zusammenarbeit mit dem zuständigen Architekten beendet (20.11.2017) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2017) herunterladen (0 KByte) Class aktuell (4/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich