> > > Polizei stoppt Konzertreise des St. Petersburger Kammerorchesters
Donnerstag, 27. Juli 2017

Lädierter Reisebus der russischen Musiker bei Köln aus dem Verkehr gezogen

Polizei stoppt Konzertreise des St. Petersburger Kammerorchesters

Köln, . Die Europatournee des Kammerorchesters St. Petersburg ist von der Verkehrspolizei in Köln unterbrochen worden. Polizisten haben den lädierten Reisebus des russischen Orchesters aus dem Verkehr gezogen. Die Behörden untersuchten den Bus, nachdem Zeugen sie darauf aufmerksam gemacht hatten. Diese hatten bemerkt, dass an dem Fahrzeug Radbolzen fehlten. Der Reisebus des Orchesters habe, so eine Sprecherin der Polizei, gravierende Schäden an der Bremsanalge aufgewiesen. Darüber hinaus hätten Radmuttern gefehlt und die Karosserie habe Rostschäden aufgewiesen.

Der Technische Überwachungsverein (TÜV) entzog dem Fahrzeug, in dem das Orchester bereits mehrere tausend Kilometer zurückgelegt hatte, die Erlaubnis zur Weiterfahrt und legte es vorübergehend still. Ob das Fahrzeug überhaupt repariert werden kann, ist noch offen. Die Weiterreise der rund 40 Musiker zu dem Konzertort wurde kurzfristig mit Autos organisiert. Dirigent und Musiker zeigten sich erstaunt über das Vorgehen und die Entscheidung nach technischer Überprüfung des Fahrzeugs, da das Orchester eigenen Angaben nach bereits ohne Beanstandungen von Russland nach Frankreich gefahren war.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Stuttgarter Staatsoper mit geringerem Zuschauerzuspruch in der vergangenen Spielzeit
Auslastung ging auf 75 Prozent zurück (27.07.2017) Weiter...

Österreicher Komponist und Musiker Paul Angerer gestorben
Gründer des Concilium musicum wurde 90 Jahre alt (27.07.2017) Weiter...

Bariton Erwin Schrott in Österreich mit Goldenem Ehrenzeichen ausgezeichnet
Ehrung für Verdienste des uruguayischen Sängers um die Alpenrepublik (25.07.2017) Weiter...

Studio für elektronische Musik des WDR zieht ins Kunsthaus Mödrath um
Historisch bedeutsames Institut soll für Künstler und Wissenschaftler geöffnet werden (25.07.2017) Weiter...

Leonard Bernstein Award für Cellist Kian Soltani
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (24.07.2017) Weiter...

Badisches Staatstheater legt Spielzeitbilanz 2016/17 vor
Verwaltungsrat gibt grünes Licht für Sanierungsmaßnahmen (24.07.2017) Weiter...

Klarinettist Ernst Ottensamer gestorben
Mitglied der Wiener Philharmoniker wurde 61 Jahre alt (24.07.2017) Weiter...

Gustav Mahler Kompositionspreis für Katharina Klement
Weitere Auszeichnungen für Krzysztof Knittel und Otto Wanke (24.07.2017) Weiter...

Slowenischer Chor Carmen manet als Eurovision Choir of the Year ausgezeichnet
Grand Prix of Nations und European Choir Games in Riga zeichnen zahlreiche Chorformationen aus (24.07.2017) Weiter...

Manuskripte von Gustav Holst in Neuseeland aufgetaucht
Autographe waren über 100 Jahre lang verschollen (21.07.2017) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2017) herunterladen (0 KByte) Class aktuell (2/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Edvard Grieg: op. 48, Sechs Lieder - Ein Traum

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Ensemble Armoniosa im Portrait "Unser Ensemble ist geprägt von wirklicher Harmonie"
Das Ensemble Armoniosa über seine neue CD, Historische Aufführungspraxis, gemeinsame Essen, selbstgebaute Instrumente und Musik im Internet.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich