> > > Scheidender Frankfurter Intendant will Theaterneubau nicht ausschließen
Sonntag, 20. August 2017

Oper Frankfurt, © Epizentrum

Oper Frankfurt, © Epizentrum unter CC BY-SA 3.0

Oliver Reese schätzt Sanierungskosten auf über 500 Millionen Euro

Scheidender Frankfurter Intendant will Theaterneubau nicht ausschließen

Frankfurt am Main, . In einem Interview mit der Frankfurter Rundschau plädiert der scheidende Intendant der Städtischen Bühnen Frankfurt am Main, Oliver Reese, dafür, in der Debatte um die Erneuerung des Theaters einen Neubau nicht kategorisch auszuschließen. Hintergrund seines Aufrufs zu einer offenen, uneingeschränkten Debatte über die beste Lösung der anstehenden Erneuerung des Theaters ist ein bislang noch nicht komplettes und daher bis dato noch nicht veröffentlichtes Gutachten; darin werden die Sanierungskosten auf bis zu 500 Millionen Euro geschätzt, der Sanierungszeitraum wird mit rund 11 Jahren angesetzt. In der bisherigen Diskussion war von etwa 380 Millionen Euro Sanierungskosten die Rede. Diesen Kostenaufwand errechnete das städtische Hochbauamt vor einigen Monaten. Der nun ermittelte erhebliche Kostenmehraufwand ist für Oliver Reese Anlass, Alternativen zu einer Sanierung des Schauspiel und Oper zusammenfassenden Theaterkomplexes ins Auge zu fassen. Dazu gehöre, so der Intendant, auch ein Neubau an der Stelle der jetzigen Städtischen Bühnen.

Bereits Mitte letzten Jahres war von einigen Frankfurter Kommunalpolitikern mit Blick auf Kotenentwicklungen bei der Sanierung der Opernhäuser in Köln oder Berlin der Vorschlag eingebracht worden, statt einer Sanierung den etwaigen Neubau eines Theaterhauses zu prüfen (klassik.com berichtete).

Die Oper Frankfurt ging aus einem seit 1792 in Frankfurt bestehenden Opernensemble hervor und hat ihre Spielstätte seit 1951 am Willy-Brandt-Platz. Das Haus beschäftigt derzeit fast 1.000 Arbeitnehmer und verfügt über 1.369 Sitzplätze. Nach einem Großbrand wurde 1991 die Bühne erneuert, vor wenigen Jahren wurde für die Werkstätten ein Anbau realisiert.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Roboter dirigiert Konzert mit Andrea Bocelli
Humanoider Roboter leitet die Philharmonie Lucca (18.08.2017) Weiter...

Konsequenz aus Barenboim-Statement: BBC lässt sich Rede-Manuskript für Last Night of the Proms vorlegen
Politische Äußerungen führen zu kritischen Reaktionen (18.08.2017) Weiter...

Drohende Sparrunde für das Theater Orchester Biel Solothurn abgewendet
Bieler Stadtparlament sagt der lokalen Musikinstitution 360.000 Schweizer Franken zu (18.08.2017) Weiter...

Früherer Intendant des Ludwigshafener Pfalzbau-Theaters gestorben
Regisseur und Schauspieler Michael Haensel wurde 73 Jahre alt (17.08.2017) Weiter...

Goldmedaille der Royal Philharmonic Society für Dirigent Charles Dutoit
Schweizerischer Dirigent wird mit 103. Goldmedaille der traditionsreichen britischen Musikinstitution ausgezeichnet (16.08.2017) Weiter...

Musikpreise des Kantons Bern für Meret Lüthi und Ernesto Molinari
Auszeichnung ist mit jeweils 15.000 Schweizer Franken dotiert (15.08.2017) Weiter...

Langjährige Mitarbeiter der Bayreuther Festspiele geehrt
Stadt Bayreuth zeichnet Mitarbeiter der Festspiele im Haus Wahnfried aus (15.08.2017) Weiter...

Förderpreis des Schleswig-Holstein Musik Festivals für Pianistin Sonja Kowollik
In Lübeck verliehene Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert (14.08.2017) Weiter...

Oper im Steinbruch St. Margarethen findet 2018 nicht statt
Veranstalter sagen Opernfestival wegen mangelnder Unterstützung ab (14.08.2017) Weiter...

Fonds für zeitgenössische Musik fördert 86 Musikprojekte
Förderung in Höhe von insgesamt fast 900.000 Euro (14.08.2017) Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (2/2017) herunterladen (0 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Max Reger: Sieben Orgelstücke op. 145 - Passion

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Winfried Rademacher im Portrait "In jedem Ton schwingt der Mensch mit, der ihn produziert"
Winfried Rademacher sucht als Geiger auch gerne Kostbares auf Nebenwegen

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich