> > > Werner Amsler Preis für Organist Peter Leu
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Auszeichnung ist mit 20.000 Schweizer Franken dotiert

Werner Amsler Preis für Organist Peter Leu

Schaffhausen, . Der Schaffhauser Organist Peter Leu hat den Werner-Amsler-Preis 2017 erhalten. Die mit 20.000 Schweizer Franken (rund 18.700 Euro) dotierte Auszeichnung wird von der gleichnamigen Werner Amsler Stiftung vergeben. Der Organist und Musiktheorie-Dozent der Luzerner Hochschule wurde für sein Engagement auf musikalischem Gebiet ausgezeichnet, das er als aktiver Musiker, Theorielehrer sowie als Konzertorganisator zeigt.

Peter Leu wurde 1955 in Schaffhausen geboren. Er studierte zunächst Mathematik an der ETH Zürich und arbeitete bis 1986 als Lehrer. Er studierte Orgel unter anderem bei Theodor Käser, bei André Luy in Lausanne, bei Monika Henking in Thalwil/Luzern sowie bei Daniel Roth in Paris. Seit 1987 lehrt er an der Hochschule Luzern Musiktheorie, nachdem er am Zürcher Konservatorium als Theorielehrer ausgebildet wurde. Er wirkt seit 1991 als Organist an der Stadtkirche St. Johann in Schaffhausen, später wurde er zusätzlich Organist des Schaffhauser Münsters. Er veranstaltet die Schaffhauser Orgelkonzerte.

Der Werner-Amsler-Preis wird von der Werner Amsler Stiftung vergeben. Die in Schaffhausen ansässige Stiftung fördert unter anderem künstlerische Bildung und Ausbildung sowie kulturelle Aktivitäten, insbesondere auf dem Gebiet der Musik.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Preis des Heidelberger Frühlings an Pianistin Gabriela Montero
Auszeichnung im Rahmen der nächsten Ausgabe des Festivals 2018 (17.10.2017) Weiter...

Svetlina Stoyanova gewinnt Gesangswettbewerb Neue Stimmen
Bariton Johannes Kammler ersingt sich einen zweiten Platz in der Männerkonkurrenz (16.10.2017) Weiter...

Ehrenmedaille der Stadt Leipzig für Dirigent Herbert Blomstedt
Stadt folgt Vorschlag des Gewandhausorchesters zur Ehrung seines ehemaligen Kapellmeisters (14.10.2017) Weiter...

Berührende Musik: Musik entscheidend für die Wahrnehmung physischer Berührung
Studie des Leipziger Max-Planck-Instituts zeigt die Bedeutung von Musik für die Verführungskraft von Berührungen (13.10.2017) Weiter...

Kammerorchester Basel mit Bilanzgewinn 2016/17
Klangkörper kommt mit lediglich 15 Prozent Subventionen aus (13.10.2017) Weiter...

Schweizer Cellist Daniel Pezzotti gestorben
Stilistisch vielseitiger Instrumentalist wurde 55 Jahre alt (12.10.2017) Weiter...

Bundesverdienstkreuz für Geiger Daniel Hope
Musikalischer Beitrag zum Gedenken als hervorragende Leistung gewürdigt (11.10.2017) Weiter...

Umzug des European Union Youth Orchestra nach Italien?
Angebot des Theaters in Ferrara an das bislang in London beheimatete Orchester (11.10.2017) Weiter...

Viktor Soos Preisträger beim Kissinger Klavier-Olymp
Sechs Teilnehmer im Finale (10.10.2017) Weiter...

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft: Musikpreise an Friedrich Thiele und Valentino Worlitzsch
Preisverleihung im Münchner Prinzregententheater (09.10.2017) Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuel (3/2017) herunterladen (0 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (10/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Feliks Nowowiejski: Quo Vadis - March of the Pretorians

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich