> > > Werner Amsler Preis für Organist Peter Leu
Freitag, 15. Dezember 2017

Auszeichnung ist mit 20.000 Schweizer Franken dotiert

Werner Amsler Preis für Organist Peter Leu

Schaffhausen, . Der Schaffhauser Organist Peter Leu hat den Werner-Amsler-Preis 2017 erhalten. Die mit 20.000 Schweizer Franken (rund 18.700 Euro) dotierte Auszeichnung wird von der gleichnamigen Werner Amsler Stiftung vergeben. Der Organist und Musiktheorie-Dozent der Luzerner Hochschule wurde für sein Engagement auf musikalischem Gebiet ausgezeichnet, das er als aktiver Musiker, Theorielehrer sowie als Konzertorganisator zeigt.

Peter Leu wurde 1955 in Schaffhausen geboren. Er studierte zunächst Mathematik an der ETH Zürich und arbeitete bis 1986 als Lehrer. Er studierte Orgel unter anderem bei Theodor Käser, bei André Luy in Lausanne, bei Monika Henking in Thalwil/Luzern sowie bei Daniel Roth in Paris. Seit 1987 lehrt er an der Hochschule Luzern Musiktheorie, nachdem er am Zürcher Konservatorium als Theorielehrer ausgebildet wurde. Er wirkt seit 1991 als Organist an der Stadtkirche St. Johann in Schaffhausen, später wurde er zusätzlich Organist des Schaffhauser Münsters. Er veranstaltet die Schaffhauser Orgelkonzerte.

Der Werner-Amsler-Preis wird von der Werner Amsler Stiftung vergeben. Die in Schaffhausen ansässige Stiftung fördert unter anderem künstlerische Bildung und Ausbildung sowie kulturelle Aktivitäten, insbesondere auf dem Gebiet der Musik.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Young Artist Award 2018 für Cellist Kian Soltani
Auszeichnung ist mit 75.000 Schweizer Franken dotiert (13.12.2018) Weiter...

Gerichtsentscheidung: Kündigung des Rostocker Itendanten Sewan Latchinian unbegründet
Fristlose Kündigung im Juni 2016 war nicht rechtens (14.12.2017) Weiter...

Komponistin Clara Iannotta erhält Hindemith-Preis 2018
Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro versehen (14.12.2017) Weiter...

Wiener Konzerthaus mit Besucherzuwachs in der Spielzeit 2016/17
Besucheraufkommen parallel zur Erhöhung der Veranstaltungszahlen gesteigert (12.12.2017) Weiter...

Alberto Ferro gewinnt Bonner Beethoven-Klavierwettbewerb
Erster Preis ist mit 30.000 Euro dotiert (11.12.2017) Weiter...

NDR Elbphilharmonie Orchester: Dirigent Thomas Hengelbrock geht im Zorn
Beendigung der Zusammenarbeit bereits im Sommer nächsten Jahres (11.12.2017) Weiter...

Theater Biel Solothurn mit leichtem Besucherrückgang
Bilanz 2016/17 weist geringere Auslastungsquote aus (10.12.2017) Weiter...

Bayerischer Rundfunk rudert zurück: Kein Wellentausch von BR Klassik und Jugendsender
Ursprünglichen Plänen zufolge wäre der Klassiksender nur noch digital zu empfangen gewesen (09.12.2017) Weiter...

Luzerner Sinfonieorchester steigert Besucherzahlen
Geschäftsbericht 2016/17 zeigt positive Entwicklung der Auslastung (08.12.2017) Weiter...

Nach Sanierung: Berliner Staatsoper nimmt Regelbetrieb auf
Nach der feierlichen Wiedereröffnung im Oktober wurden letzte Anpassungen vorgenommen (08.12.2017) Weiter...

Dank an das Leben

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2017) herunterladen (0 KByte) Class aktuell (4/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Frédéric Chopin: 12 Etüden op. 10 - Nr. 6 es-Moll Andante

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich