> > > Kammersängerin Ursula Boese ist tot
Samstag, 23. Januar 2021

1 / 2 >

Ursula Boese als Waltraute in Wagners Götterdämmerung, Hamburg, © Raywood

Ursula Boese als Waltraute in Wagners Götterdämmerung, Hamburg, © Raywood

Altistin wurde 88 Jahre alt

Kammersängerin Ursula Boese ist tot

Hamburg, . Die Kammersängerin Ursula Boese ist am 25. Oktober verstorben. Die Altistin war mehr als drei Jahrzehnte Ensemblemitglied der Hamburger Staatsoper. Darüber hinaus trat sie auch bei Festivals wie den Bayreuther Festspielen auf.

Ursula Boese wurde 1928 in Hamburg geboren. Sie studierte an der Musikhochschule Hamburg. Parallel zu ihrem Studium ist sie in Konzerten als Altistin aufgetreten und feierte in Oratorien von Georg Friedrich Händel und Passionen von Johann Sebastian Bach erste Erfolge. 1958 debütierte sie bei den Bayreuther Festspielen, wo sie in den Folgejahren mehrmals auftrat. Die Hamburgische Staatsoper verpflichtete sie 1960 als Ensemblemitglied; sie war bis 1993 an der Staatsoper tätig. 1969 wurde sie zur Kammersängerin ernannt. Sie trat an zahlreichen international renommierten Opernhäusern auf, darunter der Londoner Covent Garden, die Opernhäuser in Rom, Venedig, Turin, Buenos Aires, Chicago und Barcelona, die Wiener Staatsoper, die Metropolitan Opera sowie die Grand Opéra in Paris. Darüber hinaus wirkte sie bei mehreren Uraufführungen mit.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Tonhalle Maag wird zum Lichtmuseum
Auszug des Tonhalle-Orchesters schafft Platz für neue Kunstform (21.01.2021) Weiter...

Britische Musik-Stars kritisieren EU-Regelungen für Auftritte
Offener Brief an britische Regierung (21.01.2021) Weiter...

Kultureinrichtungen: Klimabilanzen kommen auf den Prüfstand
Pilotprojekt zum Umwelthandeln von Kultureinrichtungen (21.01.2021) Weiter...

Streit um Guarneri-Geige
Stiftung soll Erben des ehemaligen Eigentümers entschädigen (20.01.2021) Weiter...

Corona-Spürhunde erschnüffeln Wiener Sängerknaben
Tiere des Bundesheeres sollen Infektion mit dem Virus erkennen lernen (20.01.2021) Weiter...

Brüssel: Feuer im Palais des Beaux-Arts
Beethoven-Ausstellung bleibt unbeschädigt (20.01.2021) Weiter...

Bundesgerichtshof: Komische Oper Berlin darf umbauen
Umstrittene Grundstücke zurück in Landesbesitz (20.01.2021) Weiter...

Bachwoche Stuttgart 2021 wird verschoben
Zweiter coronabedingter Ausfall (19.01.2021) Weiter...

Österreich: Regierungskoalition verlängert Kultur-Lockdown
Wiener Staatsoper will als Museum öffnen (19.01.2021) Weiter...

Schleswig-Holstein Musik Festival vergibt Hindemith-Preis 2021
Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro dotiert (18.01.2021) Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2020) herunterladen (2399 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (1/2021) herunterladen (2400 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich