> > > Thriller von Stephen King wird Opernstoff
Donnerstag, 20. Juni 2019

Minnesota Opera bringt The Shining auf die Opernbühne

Thriller von Stephen King wird Opernstoff

New York, . Die Minnesota Opera bringt den Thriller "The Shining" von Stephen King aus dem Jahr 1977 auf die Opernbühne. Der Stoff wurde bereits erfolgreich verfilmt. Als Vorlage dient jedoch nicht die Verfilmung, mit der Jack Nicholson große Erfolge feierte, sondern die literatrische Vorlage. Die knapp zweistündige Oper von Plitzer-Preisträger Mark Cambell und Paul Moravec soll Anfang Mai in Minneapolis Premiere feiern.

In zwei Akten wird die Geschichte des Jack Torrance, einem verkrachten Intellektuellen mit psychischen Problemen erzählt, der mit seiner Frau Wendy und seinem Sohn Danny in das Hotel "Overlook" zieht. Als Hausmeister hütet er über den Winter das verlassene Hotel und verspricht sich Inspiration für sein neues Buch. Das verlassene Hotel ist ein verrufener Ort. Wer sich ihm ausliefert, verfällt ihm, wird zum ausführenden Organ aller bösen Träume.

Die Minnesota Opera wurde 1963 gegründet und zeichnet sich durch außergewöhnliche Produktionen abseits vom Standardrepertoire aus. Pro Saison werden fünf Neuproduktionen geboten, mit je fünf bis acht Aufführungen. Kevin Ramach als General Director des Hauses, die Position des Artistic Director ist mit Dale Johnson besetzt.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Mailänder Scala: Vertrag von Intendant Pereira wird nicht verlängert
Franzose Favorit auf die Nachfolge (19.06.2019) Weiter...

Theater Lübeck: Intendant droht mit Kündigung
Christian Schwandt beklagt mangelnde Unterstützung vom Land (19.06.2019) Weiter...

Bundesverdienstkreuz für Dirigent Karl-Heinz Steffens
Würdigung der Verdienste als Musiker und Festival-Initiator (18.06.2019) Weiter...

Händel-Festspiele Halle mit hoher Besucherresonanz
Musikfestival wurde erneut von rund 58.000 Zuschauern besucht (17.06.2019) Weiter...

Architekt des Festspielhauses Baden-Baden gestorben
Wilhelm Holzbauer wurde 88 Jahre alt (17.06.2019) Weiter...

Ehrung für Regisseur David Pountney
Bregenzer Ex-Intendant wird in den Ritterstand aufgenommen (17.06.2019) Weiter...

Bach-Medaille der Stadt Leipzig für Sänger Klaus Mertens
Verleihung im Rahmen des Leipziger Bach-Festes (16.06.2019) Weiter...

Regisseur Franco Zeffirelli verstorben
Italienischer Regisseur wurde 96 Jahre alt (16.06.2019) Weiter...

Beethoven-Locke erzielt Rekordsumme bei Versteigerung
Haarsträhne des Komponisten wechselt für 35.000 Pfund den Besitzer (14.06.2019) Weiter...

Tenor Piotr Beczala wird Österreichischer Kammersänger
Wiener Staatsoper ehrt polnischen Sänger (14.06.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2019) herunterladen (3061 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Josef Holbrooke: Symphony No.3 op.90 - Warships - Allegro e con fuoco

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich