> > > Geiger und Dirigent Joseph Silverstein gestorben
Mittwoch, 14. November 2018

US-amerikanischer Musiker wurde 83 Jahre alt

Geiger und Dirigent Joseph Silverstein gestorben

Boston, . Der US-amerikanische Violinist und Dirigent Joseph Silverstein ist am Sonntag im Alter von 83 Jahren nach einem Schlaganfall gestorben. Dies teilte das Boston Symphony Orchestra mit, bei dem Silverstein 22 Jahre als Konzertmeister tätig und zeitweise auch als Assistenzdirigent tätig war. Neben seiner Arbeit als praktischer Musiker unterrichtete er unter anderem auch am Curtis Institute, zu seinen bekannteren Schülern zählen Nikki Choi, Grace Clifford und Eugene Watanabe.

Joseph Silverstein wurde am 21. März 1932 in Detroit geboren. Er wurde zunächst von seinem Vater Bernard Silverstein unterrichtet, der als Musiklehrer tätig war. Später studierte er am Curtis Institute of Music bei Efrem Zimbalist, William Primrose, Josef Gingold und Mischa Mischakoff. Durch den Gewinn der Silbermedaille beim Königin Elisabeth Wettbewerb 1959 und des Naumburg-Preises der Walter W. Naumburg-Stiftung 1960 wurde er einem größeren Publikum bekannt. 1962 wurde er Konzertmeister des Boston Symphony Orchestra, 1971 wurde er zum Assistenzdirigenten ernannt. Anschließend war er von 1983 bis 1998 als Musikdirektor des Utah Symphony Orchestra tätig. Von 2001 bis zur Auflösung des Orchesters 2003 war er kommissarischer Musikdirektor des Florida Philharmonic Orchestra und in der Saison 2007/2008 künstlerischer Berater des Portland Symphony Orchestra. Zudem trat er weltweit als Solist auf. Als Violinprofessor unterrichtete er am New England Conservatory in Boston und am Curtis Institute of Music in Philadelphia.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Brahms-Institut erwirbt Post von Johannes Brahms
Schreiben wurde in amerikanischem Antiquariat entdeckt (14.11.2018) Weiter...

Händel-Preis für Musikwissenschaftlerin Silke Leopold
Festspiele Halle geben Preisträger und Programm für 2019 bekannt (14.11.2018) Weiter...

Nordrhein-Westfalen erhält ein Opernstudio
Vier Opernhäuser fördern künftig den Sänger-Nachwuchs (13.11.2018) Weiter...

Paula Borggrefe und Leonard Toschev gewinnen Rust-Preis
Junge Geiger spielten um Leihinstrumente (13.11.2018) Weiter...

Musikpreis der Stadt Duisburg für Cellist Nicolas Altstaedt
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (13.11.2018) Weiter...

Anton Yashkin gewinnt Franz Liszt-Klavierwettbewerb
Erster Preis ist mit 12.000 Euro dotiert (12.11.2018) Weiter...

Théo Fouchenneret und Dmitry Shishkin gewinnen Concours de Genève 2018
Erster Preis ist mit 20.000 Schweizer Franken dotiert (12.11.2018) Weiter...

Elbphilharmonie Hamburg: Ärgernis Saaltouristen
Publikum verlässt Jazz-Konzert (11.11.2018) Weiter...

Linz will Theatervertrag kündigen
Landeshauptmann hofft auf weitere Zusammenarbeit (10.11.2018) Weiter...

Elbphilharmonie-Flügel als Sonder-Edition
Klavierbauer Steinway & Sons bringt limitierte Instrumentserie auf den Markt (09.11.2018) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2018) herunterladen (4200 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Dimitri Schostakowitsch: Festliche Ouvertüre A-Dur op.96 - Allegretto

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich