> > > Streik verhindert Saisoneröffnung an Pariser Nationaloper
Dienstag, 28. September 2021

Bisher Opernpremieren von Puccini und Rameau betroffen

Streik verhindert Saisoneröffnung an Pariser Nationaloper

Paris, . Die Saisoneröffnung an der Opéra de Paris fällt in diesem Jahr einem Streik der Gewerkschaft FSU (Fédération syndicale unitaire) zum Opfer. Nachdem die Eröffnungsvorstellung von Puccinis "Madama Butterfly" in einer Produktion von Robert Wilson am Samstag kurzfristig abgesagt wurde, ist nun auch die Premiere von Rameaus "Platée" betroffen. Bislang ist nicht bekannt, ob noch weitere Vorstellungen abgesagt werden müssen.

Die Pariser Nationaloper entschuldigte sich in der entsprechenden Mitteilung beim Publikum und bot die Rücknahme von bereits erworbenen Eintrittskarten an. Die FSU ist nach eigenen Angaben über den Fortschritt der Gespräche mit der Opernleitung unzufrieden. Sie fordert eine generelle Gehaltserhöhung, insbesondere für die Techniker des Hauses.

Die staatliche Opéra National de Paris nutzt heute zwei Opernhäuser: Die Opéra Garnier wurde am 5. Januar 1875 eröffnet und bietet Platz für 2.150 Zuschauer. Die Opéra Bastille wurde im Jahr 1989 zur Entlastung der alten Opéra Garnier eröffnet. Seitdem stehen auf dem Programm des Palais Garnier hauptsächlich Ballettaufführungen des Ballett de l'Opéra de Paris sowie klassische Opern. Der Große Saal bietet Platz für 2.703 Zuschauer auf einer Fläche von 1.280 Quadratmetern. Direktor der Nationaloper ist Stéphane Lissner, die musikalische Leitung hat Philippe Jordan inne.

Weiterführende Informationen:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Siegburg freut sich über Humperdinck-Tagebücher
Stadt erhält 48 Tagebücher des Sohnes von Engelbert Humperdinck als Leihgabe (27.09.2021) Weiter...

Medienpreis Leopold verliehen
Insgesamt 16 Empfehlungen (27.09.2021) Weiter...

Regisseur Rainer Wenke verstorben
Künstler wurde 84 Jahre alt (26.09.2021) Weiter...

Riccardo Muti bleibt Chef des Chicago Symphony Orchestra
Vertragsverlängerung bis 2023 (24.09.2021) Weiter...

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für Jan Vogler und Dorothee Oberlinger
Bundespräsident verleiht zum Tag der Deutschen Einheit 16 Orden (24.09.2021) Weiter...

Händel Festspiele Göttingen mit positiver Bilanz
Festspieloper mit Auslastung von über 96 Prozent (24.09.2021) Weiter...

Wien: 2G-Regel für Staatsoper, Musikverein und Konzerthaus
Bundestheater stehen hinter Regelverschärfung (23.09.2021) Weiter...

Berliner Staatsoper: Sopranistin Anna Tomowa-Sintow wird Ehrenmitglied
Sängerin ist dem Haus seit 1972 verbunden (23.09.2021) Weiter...

Thüringer Bachwochen ziehen Bilanz
4.000 Besucher bei 30 Konzerten (22.09.2021) Weiter...

Musikfest Berlin 2021 vermeldet 28.000 Besucher
Insgesamt wurden 34 Konzerte gespielt (22.09.2021) Weiter...

RHPP70

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2021) herunterladen (3400 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Henri Bertini: Grand Trio op.43 in A major - Menuet. Allegro vivace

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich