> > > GEMA zieht ungerechtfertige Forderung gegenüber Senioren-Singtreff zurück
Samstag, 6. März 2021

Rentner hatten bereits Einstellung des Treffens gefürchtet

GEMA zieht ungerechtfertige Forderung gegenüber Senioren-Singtreff zurück

Fahrdorf, . Die Verwertungsgesellschaft GEMA hat ihre Forderung an eine Café-Betreiberin für einen annoncierten Senioren-Singtreff zurückgezogen. Die Betreiberin von Assel hatte zuvor angekündigt, die Veranstaltungen, bei denen sich Senioren regelmässig zum gemeinsamen Singen treffen, einstellen zu müssen, da sich die Rentner den von der Verwertungsgesellschaft geforderten Betrag nicht leisten könnten. Die zuständige Bezirksdirektion Hamburg ruderte nun zurück und erklärte, man habe nicht gewusst, um was für eine Veranstaltung es sich handelt und habe aufgrund der Zeitungsannonce die Art der Veranstaltung falsch eingeschätzt. Deshalb habe man die Betreiberin des Cafés mit einem Meldebogen aufgefordert, die dargebotenen Titel zu nennen, um sie bezüglich der Schutzfähigkeit prüfen zu können. Da die Café-Betreiberin nicht reagiert habe, sei eine Pauschalrechnung ausgestellt worden.

"Wir bedauern sehr, dass sich Frau von Assel nach Erhalt der Rechnung nicht mehr an uns, sondern leider direkt an die Presse gewendet hat", so die GEMA. Erst durch den Bericht der zunächst in der Lokalzeitung erschien, sei man darüber informiert worden, dass es sich um ein nicht-öffentliches Singtreffen handelt. Letztlich wären die dort gesungenen Volkslieder vermutlich ohnehin rechtefrei gewesen und hätten auch öffentlich aufgeführt werden dürfen. Im Zweifel beruft sich die Verwertungsgesellschaft auf die sogenannte "GEMA-Vermutung", nach der sie davon ausgehen kann, dass das von ihr vertretene Repertoire berührt werde.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Kultur-Milliarde passiert Haushaltsausschuss
Mittel sollen Kulturbetriebe auf die Zeit nach der Pandemie vorbereiten (05.03.2021) Weiter...

Corona-Cluster an der Mailänder Scala
Mindestens 35 Tänzer positiv gestestet (05.03.2021) Weiter...

Münster erhält eine Orchesterakademie
Praxiserfahrung ist an Studium geknüpft (04.03.2021) Weiter...

Dirigent Zubin Mehta wieder auf der Bühne
Konzert mit Rudolf Buchbinder in Florenz (04.03.2021) Weiter...

Frankfurt: Bauarbeiten in der Alten Oper noch bis August
Fertigstellung zum Jubiläum geplant (04.03.2021) Weiter...

Honens Klavierwettbewerb auf 2022 verlegt
Auch Vorrunde in Berlin entfällt wegen Corona-Pandemie (04.03.2021) Weiter...

New Yorker Juilliard School landet an der Spitze von weltweitem Hochschulranking
mdw Wien in den Top Ten in der Kategorie Performing Arts (04.03.2021) Weiter...

Drei Preise beim Kammermusikpreis der Polytechnischen Gesellschaft
Sieger-Ensemble erspielt sich Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro (03.03.2021) Weiter...

Israel Philharmonic Orchestra gibt wieder Konzerte
Mehr als die Hälfte der Bevölkerung geimpft (02.03.2021) Weiter...

Beethoven-Orchester Bonn wird Klimabotschafter
Unterstützung verschiedener Projekte geplant (01.03.2021) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich