> > > Dirigent und Saxophonist John-Edward Kelly gestorben
Dienstag, 21. November 2017

Gründer des Arcos Orchestra New York starb im Alter von 56 Jahren

Dirigent und Saxophonist John-Edward Kelly gestorben

Miami, . Der Dirigent und Saxophonist John-Edward Kelly ist tot. Er starb im Alter von 56 Jahren und hinterlässt eine Frau und vier Kinder. Internationale Bekanntheit erlangte Kelly als Saxophon-Virtuose, der zahlreiche zeitgenössische Komponisten zur kreativen Auseinandersetzung mit dem Instrument anregte und über 200 Werke zum ersten Mal aufführte. Auch als Dirigent genoss er großes Ansehen. Er gründete 2005 zusammen mit der Geigerin Elissa Cassini das Arcos Orchestra New York, das bei Tourneen weltweit Renommee erlangte.

John-Edward Kelly wurde 1958 in San Francisco (USA) geboren. Er studierte Klarinette, Dirigieren und Philosophie. Prägenden Einfluss übten auf den jungen Musiker vor allem George Szell und Adolf Busch aus. 1981 wurde er auf Einladung von Sigurd Raschèr Mitglied des Raschèr Saxophone Quartets. 1994 gründete der Spezialist für zeitgenössische Musik das Alloys Ensemble, zehn Jahre später das Kelly Quartet. 2005 legte er den Grundstein des Arcos Orchestra New York. Neben seiner Laufbahn als Saxophonsolist und Dirigent zahlreicher renommierter Klangkörper (darunter die Staatskapelle Dresden, die Philharmonischen Orchester von Helsinki, Stockholm und München sowie Radio-Sinfonieorchester in München, Stuttgart, Frankfurt, Saarbrücken) unterrichtete er an der Hochschule für Musik Düsseldorf (1996 bis 2003) zeitgenössische Kammermusik und an der Norwegischen Musikakademie Oslo Saxophon und Kammermusik (2000 bis 2005). Kelly führte zahlreiche Saxophonwerke zum ersten Mal auf und zeichnete auch für Ersteinspielungen verantwortlich. 1999 wurde er in die Königliche Musikakademie Schwedens aufgenommen.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Zwickauer Theatersanierung läuft nach Architekteneklat weiter
Stadt hatte vor einigen Wochen Zusammenarbeit mit dem zuständigen Architekten beendet (20.11.2017) Weiter...

Fanny Mendelssohn Förderpreis für Cellist Christoph Heesch
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und schließt CD-Aufnahmeprojekt ein (20.11.2017) Weiter...

Bayerischer Kunstförderpreis für Vivi Vassileva und Johannes Öllinger
Preisverleihung fand in München statt (19.11.2017) Weiter...

Pianist Viktor Soos gewinnt Lübecker Possehl-Wettbewerb
Erster Preis des Wettbewerbs ist mit 5.000 Euro dotiert (18.11.2017) Weiter...

Wiener Staatsoper: Kein Plagiatsverfahren gegen designierten Direktor
Erstgutachter mit erheblichen Bedenken (17.11.2017) Weiter...

Cecilia Bartoli bricht in Männerdomäne ein: Konzert in Sixtinischer Kapelle
Italienische Sängerin singt zusammen mit dem Chor der Sixtinischen Kapelle (17.11.2017) Weiter...

Organist Martin Schmeding zum Professor des Jahres gekürt
Unicum-Stiftung würdigt Ausbildung angehender Kirchenmusiker (17.11.2017) Weiter...

Französisches Kulturministerium plant einschneidende Maßnahmen im Pariser Musikleben
Umfassende Umstrukturierungsmaßnahmen geplant (17.11.2017) Weiter...

Ribke Stiftung zeichnet Pianistin Anna Vinnitskaya aus
Auszeichnung für instrumentalpädagogisches Engagement ist mit 20.000 Euro dotiert (16.11.2017) Weiter...

Telemann-Zentrum Magdeburg erwirbt Partiturmanuskript des Komponisten
84 Seiten umfassende Handschrift der Hamburger Festtagskantate ist ein bedeutsames Zeugnis Georg Philipp Telemanns (16.11.2017) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2017) herunterladen (0 KByte) Class aktuell (4/2017) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich