> > > Kulturmanagement, Kulturpolitik
Donnerstag, 27. Juni 2019

klassik.com News

Kulturmanagement, Kulturpolitik

News aus Kulturbetrieben und Kulturpolitik.


Wiedereröffnung erst für 2023 geplant

Sanierung der Kölner Bühnen verzögert sich

(26.06.2019) Die Fertigstellung der sanierten Kölner Bühnen hat sich um ein halbes Jahr nach hinten verschoben. Die 2012 begonnene Renovierung von Oper und Schauspielhaus finde ihr Ende nun 2023, so der technische Betriebsleiter Bernd Streitberger. Die Kosten sehe er noch im zuletzt...

Weiter...


73.000 Besucher bei 158 Veranstaltungen

Bachfest Leipzig 2019 mit positiver Bilanz

(24.06.2019) Das Leipziger Bachfest hat eine positive Bilanz gemeldet. Bei 158 Veranstaltungen wurden den Angaben zufolge 73.000 Gäste aus mindestens 44 Ländern empfangen. Mit 27 Prozent mehr verkauften Tickets als im Vorjahr lag die Auslastung bei ausgewählten Konzerten bei 92...

Weiter...


Mezzosopranistin will den in Ungnade gefallenen Intendanten Pereira unterstützen

Sängerin Cecilia Bartoli sagt Auftritte in Mailand ab

(24.06.2019) Die italienisch-österreichische Mezzosopranistin Cecilia Bartoli hat ihre kommenden Auftritte im Oktober und November an der Mailänder Scala abgesagt. Über ein soziales Netzwerk kündigte sie an, nicht länger an der Neuproduktion von Händels "Giu...

Weiter...


Fritz Wendrich wurde 84 Jahre alt

Ex-Intendant der Staatsoperette Dresden gestorben

(24.06.2019) Fritz Wendrich, ehemaliger Intendant der Staatsoperette Dresden, ist verstorben. Sein Tod im Alter von 84 Jahren im Mai wurde erst kürzlich bekannt.

Wendrich wurde 1934 geboren. 1960 begann er eine Karriere als Sänger, wechselte jedoch zehn Jahre später in di...

Weiter...


Datenbank mit historischen Aufführungsdaten seit 1781 geht an den Start

Gewandhaus Leipzig mit Überschuss

(20.06.2019) Das Gewandhaus Leipzig konnte im Jahr 2018 einen Überschuss von 530.000 Euro erwirtschaften, so Verwaltungsdirektor Gereon Röckrath. Ursprünglich war für 2018 mit einem Minus von 318.000 Euro gerechnet worden, so ein Bericht der örtlichen Leipziger Volksz...

Weiter...


Franzose Favorit auf die Nachfolge

Mailänder Scala: Vertrag von Intendant Pereira wird nicht verlängert

(19.06.2019) Die Mailänder Scala wird den Vertrag von Intendant Alexander Pereira nicht verlängern. Bei der Frage um die Nachfolge des Österreichers wird laut italienischen Medien der aktuelle Intendant der Wiener Staatsoper, Dominique Meyer, favorisiert. Dessen Vertrag lä...

Weiter...


Christian Schwandt beklagt mangelnde Unterstützung vom Land

Theater Lübeck: Intendant droht mit Kündigung

(19.06.2019) Christian Schwandt, Geschäftsführender Theaterdirektor in Lübeck, will sein Amt Ende Juli 2020 abgeben. Als Grund für die angedrohte Kündigung seines Vertrags gab er an, vom Land nicht die notwendige finanzielle Unterstützung zu erhalten. Einer Press...

Weiter...


Eröffnung für Herbst 2020 geplant

Wiener Staatsoper gründet Studio für junge Sänger

(19.06.2019) An der Wiener Staatsoper haben der zukünftige Direktor Bogdan Roscic und Musikdirektor Philippe Jordan die Eröffnung eines Ausbildungsprogramms für junge Sänger angekündigt. Das Projekt richtet sich an Sänger mit abgeschlossener Gesangsausbildung und...

Weiter...


Musikfestival wurde erneut von rund 58.000 Zuschauern besucht

Händel-Festspiele Halle mit hoher Besucherresonanz

(17.06.2019) Die Händel-Festspiele Halle sind mit dem traditionellen Abschlusskonzert in der Galgenbergschlucht zu Ende gegangen. Im Zeitraum vom 31. Mai bis zum 16. Juni besuchten Angaben des Veranstalters zufolge rund 58.000 Gäste die Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel. ...

Weiter...


Wilhelm Holzbauer wurde 88 Jahre alt

Architekt des Festspielhauses Baden-Baden gestorben

(17.06.2019) Der österreichische Architekt Wilhelm Holzbauer ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Dies bestätigte seine Frau Mari Izumi-Holzbauer. Holzbauer galt in den 70er- und 80er- Jahren als Visionär und zeichnete u.a. verantwortlich für das Festspielhaus Baden-Baden...

Weiter...


Gericht sieht Urheberrechte des Musikers verletzt

Komponist gewinnt Klage gegen Schauspielhaus Düsseldorf

(13.06.2019) Der Komponist Parviz Mir-Ali hat mit seiner Klage vor dem Landgericht Düsseldorf gegen das Düsseldorfer Schauspielhaus obsiegt. Das Theater darf die von Mir-Ali komponierte Musik nicht mehr in Fjodor Dostojewskis Stück "Der Idiot" ohne die notwendige Lize...

Weiter...



Weitere Nachrichten aus der Rubrik Kulturmanagement, Kulturpolitik:
(  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 175  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2019) herunterladen (3061 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich