> > > Sinfonie Nr. 94 ('Paukenschlag')
Sonntag, 25. Oktober 2020

Joseph Haydn

Sinfonie Nr. 94 ('Paukenschlag')


Der dritte Satz ist ein typisches Menuett. Es ist eine einfache Musik, die den Zuhörer unterhält, anstatt sich an seinen Verstand zu richten. Es ist ein wesentliches Merkmal der klassischen Sinfonie, daß jeder der vier Sätze eine unterschiedliche Funktion besitzt: Der erste Satz, oft auch Kopfsatz genannt, richtet sich mit seiner komplexen Form und der thematischen Arbeit an den Verstand des Zuhörers, der zweite, ruhige Satz an sein Gemüt, der dritte ist tänzerisch und der Schlußsatz, das Finale, so etwas wie ein fulminanter "Rausschmeißer", der den Applaus des Publikums herausfordert. Der letzte Satz der Paukenschlagsinfonie ist in Hinblick auf die formale Anlage ein Rondo, zeigt aber ebenso Züge der Sonatensatzform. Das Hauptthema ist von übermütigem Charakter und wird nicht wie das des ersten Satzes einer Durchführung unterzogen. Hier geht es weniger um intellektuelle Komposition, sondern vielmehr um den virtuosen Effekt der Musik.

Seine Meisterschaft auf dem Gebiet der Sinfonik hat sich Haydn im Laufe vieler Jahre erarbeitet, wobei ihm seine Stellung am Hof Esterházy günstige Voraussetzungen bot: "Mein Fürst war mit allen meinen Arbeiten zufrieden, ich erhielt Beifall, ich konnte als Chef eines Orchesters Versuche machen, beobachten, was den Eindruck verstärkt, und was ihn schwächt, also verbessern, zusetzen, wegschneiden, wagen; ich war von der Welt absondert. Niemand in meiner Nähe konnte mich an mir selbst irre machen und quälen, und so mußte ich original werden."

 

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich