> > > Villanella
Mittwoch, 19. September 2018

Musik-Lexikon

Villanella

Neapolitanisches Tanz- und Strophenlied des 16. Jahrhunderts

Die Villanella ist ein ursprünglich neapolitanisches Tanz- und Strophenlied des 16. Jahrhunderts. Im dreistimmigen homophonen Satz, der oft Dreiklangscharkater aufweist, führt die Oberstimme. Der spätere vierstimmige Satz wird kunstvoller und rückt in die Nähe der Madrigalkomposition.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2018) herunterladen (3001 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Toivo Kuula: Sonata op.1 in E minor - Allegro agitato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich