> > > Tamtam
Montag, 14. Oktober 2019

Musik-Lexikon

Tamtam

Flache, runde Metallplatte mit Aufhängung

Das Tamtam hat seinen Ursprung im fernen Osten des 18. Jahrhunderts und gehört zur Instrumentengruppe der Aufschlagplatten. Es ist eine flache, runde, gehämmerte Metallscheibe mit bis zu einem Meter Durchmesser und einem nach innen gebogenen Rand. Es besitzt einen farbenreichen Ton ohne bestimmte Tonhöhe. Eine Schnur am Rand ermöglicht eine störfreie Schwingung der Platte.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Johann Christoph Vogel: Symphony in D major - Allegro molto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich