> > > Flügelhorn
Mittwoch, 17. Juli 2019

Musik-Lexikon

Flügelhorn

Blechblasinstrument mit Ventil

Flügelhörner sind Blechblasinstrumente und tauchten erstmals um 1830 in Österreich auf, als in das Signalhorn Drehventile eingebaut wurden. Aufgrund ihres konischen Rohres und einer weiten Mensur weisen sie einen weichen und vollen Klang auf. Zur Familie der Flügelhörner gehören das Flügelhorn in B und C, das Althorn in F oder Es, das Tenorhorn in B oder C, das Euphonium in B, die Basstuba in F und Es, die Kontrabasstuba in C und B, und die Doppeltuba in F/C und F/B.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Schubert: Drei Klavierstücke D 946 - Nr.1 es-Moll Allegro assai

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich