> > > Bebung
Montag, 14. Oktober 2019

Musik-Lexikon

Bebung

Vibratotechnik beim Clavichord

clavichordspezifisches Tasten-"Vibrato", das durch wiegende, den Tastendruck ständig verändernde Fingerbewegung erzeugt wird, wobei mechanikbedingt die Tangente ständig an der Saite bleibt und dadurch die Bebung herbeiführt. Der Klangeffekt ist nur für affektbetonte, lange Noten bestimmt und bleibt epochegeschichtlich auf das Zeitalter des "Empfindsamen Stils" (Bach-Söhne) begrenzt.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Allan Pettersson: Vox Humana

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich