> > > Ad libitum
Mittwoch, 3. Juni 2020

Musik-Lexikon

Ad libitum

Spielanweisung ("nach Belieben")

lat. für "nach Belieben": Wahlweise Ausführung einer Anweisung, auf die der Begriff "ad libitum" zielt (z. B. Fermate, Wiederholung eines Abschnitts, bestimmte Dynamik etc., mitunter auch Besetzungsform), die der Komponist somit ausdrücklich dem oder den Interpreten überlässt.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2020) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (1/2020) herunterladen (4180 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Florian Leopold Gaßmann: Opera Arias

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich