> > > Divertimento
Samstag, 20. Oktober 2018

Musik-Lexikon

Divertimento

musikalische Form mit kleiner Besetzung

abgeleitet von ital. "divertirsi" = "sich vergnügen": "Zerstreuung" im Sinne von gehobener musikalischer Unterhaltung. Wie in der verwandten Serenade oder Kassation ist die Besetzung übersichtlich und die Form variabel; meist folgen mehrere kurze Sätze aufeinander. Interessante Beispiele finden sich vor allem in der Wiener Klassik (vor allem Haydn, Mozart) und vereinzelt auch in der Musik des 20. Jahrhunderts (Bartók, Strawinsky).


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2018) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Theodore Dubois: Sonata for Violin & Piano - Allegro appassionato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich