> > > Trio
Samstag, 20. Juli 2019

Musik-Lexikon

Trio

mehrere Bedeutungen als Gattungs- und Formbegriff

Der Begriff "Trio" wird in verschiedenen Zusammenhängen gebraucht:
1. als Bezeichnung für ein Stück, dessen Ausführung drei Musiker erfordert (z. B.Klaviertrio: Beethovens "Geistertrio" op.70,1),
2. für ein Stück mit drei selbständigen Stimmen (z. B.: J. S. Bachs Triosonaten für Orgel) und
3. für den Mittelteil des Menuetts und des späteren Scherzos (in Sonaten und Sinfonien der Klassiker bzw. in Sinfonik und Kammermusik des 19./ 20. Jahrhunderts).


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich