> > > Missa brevis
Dienstag, 4. August 2020

Musik-Lexikon

Missa brevis

lat. 'kurze Messe'

Wörtlich übersetzt, bedeutet die lateinische Bezeichnung "kurze Messe". Zum einen werden hierunter Werke verstanden, die das Ordinarium nur zum Teil vertonen, zum anderen findet man diesen Titel aber auch bei Messkompositionen, die zwar alle fünf Teile der Messe enthalten, aber im Gloria und Credo auf die erste Textzeile verzichten. Diese wurde dann vom Priester während der Messe intoniert (zahlreiche Beispiele bei Mozart und Haydn).


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Hans Eklund: Symphony No.3 Sinfonia rustica - Allegro e pessante

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Edlira Priftuli im Portrait "Musikalisch praktizierte Ökumene"
Edlira Priftuli hat den Straßburger Wilhelmerchor zur historisch informierten Aufführungspraxis geführt

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich