> > > Cantus firmus
Sonntag, 27. September 2020

Musik-Lexikon

Cantus firmus

früher mehrstimmiger Gesang

abgeleitet von lat.: "cantus" = "Gesang" und "firmus" = "fest, gesichert": "feststehender Gesang": Schon in der frühen Mehrstimmigkeit wurden meist gregorianische, später auch weltliche Melodien als festgelegte Stimme in eine Chorkomposition übernommen. An dieser als "cantus firmus" (Abk.: "c .f.") bezeichneten Melodie orientierte sich das Rankwerk aller weiteren Stimmen in meist kunstvoller Polyphonie.


Jupiter

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2020) herunterladen (3402 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich