> > > > > 13.02.2013
Samstag, 25. Mai 2019

Modest Musssorgskys 'Boris Godunow'

Eine Oper wie ein Politkrimi

Ein kleines musikalisches Motiv mit slawischer Melancholie kontrastiert mit bühnenbreiter Polizeifront. Immer mehr Instrumentalgruppen stimmen in der Motivwiederholung ein, aus dem lyrischen Piano erwächst ein musikalischer Orkan, das gläubige Volk strömt zusammen, wird für die Wahl des neuen Zaren missbraucht. Wer aufmuckt, wird niedergeknüppelt. Kent Nagano präsentiert die Urfassung von Modest Mussorgskys 'Boris Godunow' ohne die später hinzugefügte Liebesgeschichte und beweist durch sein subtiles Dirigat, welche wunderschöne, moderne Musik Mussorgsky mit 'Boris Godunow' schuf.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Michaela Schabel

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Modest Mussorgsky: Boris Godunow: Bayerische Staatsoper

Ort: Bayerische Staatsoper,

Werke von: Modest Mussorgsky

Mitwirkende: Chor der Bayerischen Staatsoper München (Chor), Kent Nagano (Dirigent), Calixto Bieito (Inszenierung), Bayerisches Staatsorchester (Orchester), Kevin Conners (Solist Gesang), Ulrich Reß (Solist Gesang), Wladimir Matorin (Solist Gesang), Sergej Skorokodow (Solist Gesang), Anatoli Kotcherga (Solist Gesang), Markus Eiche (Solist Gesang), Gerhard Siegel (Solist Gesang)


Presseschau mit ausgewählten Pressestimmen:

Keine Hoffnung in Krisen-Europa
(Focus, )

Brave Regie, aufregende Musik
'Boris Godunow' an der Staatsoper
(Süddeutsche Zeitung, )

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2019) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich