> > > > > 01.04.2022
Samstag, 25. Juni 2022

Bigband-Konzert in der Deutschen Oper Berlin

Ute Lemper: Roaring Twenties im TikTok-Format

Man könnte einfach mit dem Satz beginnen: Die Deutsche Oper Berlin war ausverkauft. Und zwar für ein Bigband-Konzert mit dem Themenschwerpunkt „Roaring Twenties“. Nun ist zwar die DOB das vermutlich einzige Opernhaus der Welt, das eine eigene Bigband besitzt, wie Moderator Sebastian Krol erzählte. Und es gab auch spannende Titel auf dem Programm, wie Walter Braunfels „Divertimento für Radio-Orchester“, die dreiteilige symphonische Suite „Night Creatures“ von Duke Ellington, vor allem jedoch die explosive „Tänzerische Suite“ von Eduard Künneke. Aber das enorme Publikumsinteresse war sicher weniger dem dauerschwitzenden Dirigenten Ernst Theis geschuldet, der sich nach jedem Einzelsatz und vor bzw. nach jeder Verbeugung mit einem weißen Frotteehandtuch abtupfen musste, damit er eher solide seines Amtes walten konnte. Nein, die meisten Menschen kamen wohl wegen des Stargasts Ute Lemper.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Kevin Clarke

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Ute Lemper: „The Roaring Twenties“: Konzert des Orchesters und der Big Band

Ort: Deutsche Oper,

Werke von: Walter Braunfels, Kurt Weill, Friedrich Hollaender, Duke Ellington, Eduard Künneke

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Bisherige Kommentare:

  1. Audioqualität
    Toller Beitrag. Lieben Dank hierfür. Die Band fand ich streckenweise zu laut. Bzw. konnte ich Ute Lemper zeitweise trotz Mikrophon nicht richtig hören - und auch ihre Aussprache / Diktion war oft schwach, das kann sie doch eigentlich viel besser.

    Allerdings war ich im dritten Rang, vielleicht Akustik? Wie haben Sie das empfunden?
    Wolfgang Peternell, 04.04.2022, 17:45 Uhr

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

Class aktuell (4/2021) herunterladen (7000 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (6/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich