> > > > > 30.05.2022
Samstag, 25. Juni 2022

1 / 3 >

Elbphilharmonie Hamburg, Copyright: Sarahhoa

Elbphilharmonie Hamburg, © Sarahhoa

Mäkelä dirigiert Sibelius

Anfang und Ende

Alle sieben Sibelius-Sinfonien an drei aufeinanderfolgenden Abenden: Für Sibelianer wird in der Hamburger Elbphilharmonie aktuell ein kleiner Traum wahr, wie er hierzulande nicht allzu oft in Erfüllung geht. Noch dazu mit dem finnischen Shootingstar Klaus Mäkelä, der als Chefdirigent des Oslo Philharmonic Orchestra während der Coronapandemie mit seinem Klangkörper im Studio war, um den gesamten Zyklus einzuspielen. Und was auf CD oder im Stream schon feurig klang, klingt im Konzertsaal sogar noch ansteckender. Kein Wunder also, dass es am Ende stehende Ovationen gab, die mit einem atmend schillernden „Valse Triste“ belohnt wurden.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Aron Sayed

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Oslo Philharmonic: Klaus Mäkelä

Ort: Elbphilharmonie,

Werke von: Jean Sibelius

Mitwirkende: Oslo Philharmonic Orchestra (Orchester)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

Class aktuell (4/2021) herunterladen (7000 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (6/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich