> > > > > 21.01.2022
Donnerstag, 7. Juli 2022

Ku'damm 56 als Musical im Theater des Westens

Frauenpower zwischen Anpassung und Emanzipation

Den Bildschirm eroberten sie 2016: Caterina Schöllack, die Leiterin der Tanzschule Galant und ihre Töchter Monika, Eva und Helga. Mit ihnen durchlitten wir in „Ku‘damm 56“ ihr kompliziertes Liebesleben, bekamen ein Stück Nachhilfe in Sachen Nachkriegsdeutschland und lernten dabei viel über die damalige Rolle der Frau. Wie es weiterging mit dem weiblichen Quartett und seinem Anhang erzählten zwei  weitere Staffeln, „Ku’damm ‘59“ und „’63“. Ob es eine vierte gibt, bleibt abzuwarten, doch seit November letzten Jahres haben die vielen Fans Gelegenheit, die Durststrecke zu überbrücken. Ganz in der Nähe des titelgebenden Boulevards läuft im Berliner Theater des Westens das gleichnamige Musical als Produktion der Stage Entertainment. Annette Hess, die Autorin der Fernsehserie, hat sie weiter entwickelt, zusammen mit dem Komponisten Peter Plate und dem Texter Ulf Leo Sonne. Um es vorweg zu nehmen: Die Transformation des Quotenhits ins Musiktheater ist rundum geglückt. Zu sehen ist ein rasanter Bilderbogen, der Zeitgeschichte mit persönlichen Schicksalen verknüpft. Abgehandelt werden gesellschaftsrelevante Themen aus den Jahren des Wirtschaftswunders: von Kriegstraumata und Verdrängungen der Nazivergangenheit bis zu Emanzipationsbestrebungen und Generations- und Beziehungskonflikten.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Kritik von Karin Coper

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7-8/2022) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich