> > > > > 01.09.2021
Sonntag, 19. September 2021

1 / 5 >

Konzerthaus Berlin, Copyright: Ansgar Koreng

Konzerthaus Berlin, © Ansgar Koreng

Die Berliner Operngruppe spielt Donizettis Rita

Ohne Hiebe keine Liebe

Berlins Opernleben ist reich. Drei große Traditionsbühnen gibt es, dazu die kleinere Neuköllner Oper, die auf stilistisch weitgefächerte Experimente setzt, und etliche freie Gruppen, die temporär Musiktheaterproduktionen mit viel Phantasie und wenig Geld stemmen. Unter ihnen sticht die Berliner Operngruppe durch ihr besonderes Profil heraus. 2010 von Dirigent Felix Krieger initiiert, hat sie sich darauf spezialisiert, Raritäten halbszenisch aufzuführen. Die Solisten sind renommierte oder aufstrebende Berufssänger, der Orchesterstamm besteht aus freischaffenden Profis, der Chor vorwiegend aus Amateuren. Einmal jährlich finden diese Konzerte statt, die ersten drei Jahre im Radialsystem, seit 2013 im Berliner Konzerthaus. Als finanzstarken Partner hat sich das rührige Ensemble den Bertelsmann-Konzern mit ins Boot geholt und da zu ihm das Mailänder Archivio Storico Ricordi gehört, hat man auch Zugriff auf seine musikwissenschaftlichen Schätze und Originalpartituren.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Kritik von Karin Coper

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Gaetano Donizetti: Deux hommes et une femme: Opera comique in einem Akt

Ort: Konzerthaus,

Werke von: Gaetano Donizetti

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


RHPP70

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2021) herunterladen (3400 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ignacy Jan Paderewski: Violin Sonata No.2 op.37 in E major - Intermezzo

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich