> > > > > 06.06.2006
Freitag, 31. März 2023

3 Orchester & Stars im Olympiastadion

Künstlerisches Feuerwerk zum WM-Auftakt

Drei Trainer, drei Mannschaften – ein gigantisches Spiel. Drei Tage vor der WM-Eröffnung gaben sich die drei Münchner Spitzenorchester mit ihren Maestri im Münchner Olympiastadion – ein geschichtsträchtiger Ort für sportliche Highlights und Konzerte der Superlative – die Ehre. Neben dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Mariss Jansons, den Münchner Philharmonikern unter Generalmusikdirektor Christian Thielemann und dem Staatsorchester unter Zubin Mehta, mit ihren jeweiligen Chören, standen die Top-Stars Placido Domingo, Diana Damrau und Lang Lang auf der Bühne. Als Special Guests nach der Pause zogen die Söhne Mannheims mit poppigem Schwung ins Spiel.

Spagat zwischen Klassik und Pop

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Florian Lang



Kontakt zur Redaktion


3 Orchester: und Stars

Ort: Olympiastadion,

Werke von: Richard Wagner, Giuseppe Verdi, Edward Elgar, Richard Strauss, Georges Bizet, Carl Orff, Peter Tschaikowsky, Franz Liszt, George Gershwin

Mitwirkende: Mariss Jansons (Dirigent), Christian Thielemann (Dirigent), Sinfonieorchester des Bayrischen Rundfunks (Orchester), Münchner Philharmoniker (Orchester), Diana Damrau (Solist Gesang), Plácido Domingo (Solist Gesang), Lang Lang (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2023) herunterladen (5000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Der Pianist Herbert Schuch im Gespräch mit klassik.com.

"Bei der großen Musik ist es eine Frage auf Leben und Tod."
Der Pianist Herbert Schuch im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich