> > > > > 29.09.2019
Samstag, 19. Oktober 2019

Das DSO und Nicolas Altstaedt spielen Walton

Liebesgrüße aus Ischia

Ein Orchester improvisiert zum Auftakt des Konzerts. Und zwar mit voller Mannschaft. So zumindest war‘s vom Deutschen Symphonie-Orchester (DSO) geplant. Die Musiker stellten sich dafür kreisförmig auf dem Podium der Philharmonie Berlin auf, damit sie sich gegenseitig besser im Auge behalten können. Was dann unter dem Titel 'Präludium' folgte, klang in der praktischen Umsetzung allerdings eher so, wie ein leicht mutloses Einstimmen auf William Walton und Gustav Mahler, mit vereinzelten Motivfetzen; ein Einstimmen, das zwischendurch mal mächtig anschwellte mit Paukenschlägen, dem aber irgendwie eine Richtung fehlte. Bei guten Improvisationen gibt ja meistens jemand eine wie auch immer geartete Richtung vor oder spielt einen Grund-Beat, dem sich alle anderen anschließen können. Das war hier nicht der Fall. Und so standen zirka 50 Musiker eher betreten als inspiriert herum und warteten, dass was passiert. Während rbb-Kulturradio live übertrug.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Kevin Clarke

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


William Walton/Gustav Mahler: Konzert mit Robin Ticciati

Ort: Philharmonie (Grosser Saal),

Werke von: Sir William Walton, Gustav Mahler

Mitwirkende: Robin Ticciati (Dirigent), Deutsches Symphonie-Orchester Berlin (Orchester), Nicolas Altstaedt (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich