> > > > > 19.09.2019
Samstag, 19. Oktober 2019

Die Münchner Philharmoniker im Gasteig

Symphonisches Bindeglied

Als Geburtstagsgeschenk für seine Frau Cosima in Form einer Art Potpourri aus dem gleichnamigen dritten Teil seines 'Rings' hatte Richard Wagner sein 'Siegfried-Idyll' geschrieben. Einen runden Geburtstag feiern heuer auch die Münchner Philharmoniker – ihr 125-jähriges Bestehen ist eine amtliche Jubiläums-Hausnummer. Drei Konzerte geben sie in dieser Woche zum Auftakt der neuen Saison in der Philharmonie im Münchner Gasteig, Wagners besagtes Präsent als seine (ganz im Gegensatz zu seinem prominenten Schwiegervater) einzige symphonische Dichtung überhaupt stand zu Beginn des zweiten am gestrigen Abend auf dem Programm. Unter seinem Chef Valery Gergiev unterstreicht der Klangkörper schon hier seine erlesene Expertenstellung für spätromantisches Repertoire. Auch in verkleinert kammerorchestraler Besetzung beherrscht es sinnlich rauschende Streicherklänge und klangfarblich dezidierte, an das korrespondierende Operngeschehen angelehnte Naturschilderungen.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Thomas Gehrig

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Münchner Philharmoniker: Wagner/Bruckner

Ort: Gasteig,

Werke von: Richard Wagner, Anton Bruckner

Mitwirkende: Valery Gergiev (Dirigent), Münchner Philharmoniker (Orchester)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Bisherige Kommentare:

  1. Einziges symphonisches Werk Wagners
    Kecke Behauptung! Es gibt eine C-Dur Sinfonie, eine unvollendete E- Dur Sinfonie (leider nur 2 Sätze).
    Nutzer_BRFTJKX, 21.09.2019, 08:08 Uhr

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Max Reger: Aus Choralvorspiele op. 79b - Morgenglanz der Ewigkeit

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich