> > > > > 07.06.2019
Dienstag, 20. August 2019

Leif Ove Andsnes und die Münchner Philharmoniker

Mozart mal anders

Ein Beethoven-Langzeitprojekt hat Leif Ove Andsnes in Gestalt der zyklischen Aufführung aller fünf Klavierkonzerte bereits realisiert. 'Mozart Momentum 1785/1786' heißt sein neues künstlerisches Vorhaben, das er gemeinsam mit dem Mahler Chamber Orchestra über mehrere Spielzeiten hinweg anpeilt. Nicht mit letzterem, sondern zusammen mit den Münchner Philharmonikern war er in der zurückliegenden Woche ganz im Zeichen Mozarts im Münchner Gasteig zu hören, zuletzt am Freitagabend mit einem gewissermaßen zweigeteilten Programm. Kammermusikalisch geht es zunächst mit dem Klavierquartett g-Moll KV 478 los, das Andsnes mit Mitgliedern des Klangkörpers aufführt.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Thomas Gehrig

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Münchner Philharmoniker: Leif Ove Andsnes

Ort: Gasteig,

Werke von: Wolfgang Amadeus Mozart

Mitwirkende: Münchner Philharmoniker (Orchester)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Bisherige Kommentare:

  1. Ich war scheinbar in einem anderen Konzert
    Ich hatte das Glück, am Freitagabend im Konzert dabeigewesen zu sein. Andsnes hat für mich eine hervorragende Mozartinterpretation gegeben. Wenn ich die Begeisterung in den Gesichtern des Orchesters auch während der Soloparts richtig deute, sahen die Musiker das auch so. Ich halte es ganz mit Horowitz, der bei Mozart den präziseren und etwas härteren Anschlag bevorzugt. Aber letztlich bin ich kein Musiker oder Kritiker und kann nur von meinem persönlichen Eindruck ausgehen. Ich war auf jeden Fall begeistert.
    Nutzer_BDCIQEX, 10.06.2019, 11:43 Uhr

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich